WPML Vs WeGlot

Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Italiano Português Français Русский

Sie wollen nicht lesen?
Hören Sie sich den Artikel an

Was sind WPML und Weglot?

In diesem Beitrag, der vom externen Content-Team und mir erstellt wurde, wollen wir einige wichtige Eigenschaften der WordPress-Übersetzungsplugins WPML und Weglot vorstellen.

Wie ich in anderen Beiträgen erwähnt habe, sind WPML und Weglot zwei Plugins, die ich für meinen Blog verwendet habe.

Ich habe 3 Jahre lang WPML verwendet.

Ich habe den mehrsprachigen $79-Plan für jedes Jahr bezahlt.

Ich kam mit WPML gut zurecht, aber ehrlich gesagt hat es viel Zeit gekostet, den Inhalt zu übersetzen, da der Großteil des Prozesses manuell erfolgen musste.

Deshalb wollte ich es mit Weglot versuchen.

Weglot scheint eine sehr gute Option zu sein, aber der Preis ließ mich zweifeln.

Ich betreibe das Bloggen als Hobby und für Affiliate-Marketing, daher war mir die Zahlung von rund 500 Dollar pro Jahr für den Pro-Plan etwas zu hoch.

Ich wollte meinen Blog in 5 Sprachen haben, Spanisch, Englisch, Deutsch, Italienisch und Portugiesisch, da dies Sprachen sind, die ich kenne.

Also entschied ich mich, einen Test für Weglot zu machen.

Nach der Installation des Plugins war es wirklich schnell und einfach eingerichtet.

Weglot hat mit dem Rollout der Sprachübersetzungen begonnen.

Weglot hat nicht alles in einer Sekunde übersetzt. Sie haben eine Art Sperre für die Anzahl der zu übersetzenden Wörter, damit ihre Maschinen nicht überlastet werden, oder so ähnlich.

Ich musste eine E-Mail und eine Anfrage an den Support senden.

Sie antworteten ziemlich schnell und der Rest des Inhalts wurde weiter übersetzt.

Da ich aber mehr Inhalt hatte, konnte ich die Wortzahl mit der Anzahl der Sprachen multiplizieren, so dass ich die Wortzahl sehr schnell erreichte.

Das war also eine Einschränkung, und die Ausgaben für einen anderen Plan kamen für mich nicht in Frage.

Ich entschied mich schließlich, zum manuellen Prozess von WPML zurückzukehren.

Jetzt hat WPML eine Deepl-Integration ausgerollt, die ihre automatische Übersetzung verbessert hat.

Es ist nicht so genau wie Weglot, aber besser als vorher.

Sie können die Anzahl der Credits kontrollieren, die Sie ausgeben möchten, so dass Sie tatsächlich besser entscheiden können, was übersetzt werden soll und was nicht.

Wenn Sie mich also direkt fragen: Weglot oder WPML?

Ich würde Sie zurückfragen, haben Sie ein Budget und keine Zeit, dann entscheiden Sie sich für Weglot. Wenn Sie nicht das Budget haben, mehr Kontrolle über die Übersetzung wollen und nicht so wählerisch mit der Qualität der Übersetzung sind wie ich, dann entscheiden Sie sich für WPML.

Wenn es um WordPress-Mehrsprachen-Übersetzer-Plugin geht, werden Sie immer an WPML vs. Weglot denken, da beide derzeit die Tabelle der besten Plugins anführen, die dies problemlos, mit wenig Aufwand und mit hoher Qualität tun.

Möchten Sie wissen, was besser ist zwischen WPML und WeGlot? Nachfolgend finden Sie Vorteile, Nachteile Meinungen und vieles mehr unten. Finden Sie es heraus!

weglot vs wpml

Was sind WPML und Weglot?

Ein mehrsprachiges Übersetzer-Plugin bietet uns den großen Vorteil, dass wir in kürzester Zeit alle unsere WordPress-Beiträge und -Seiten, aber auch andere Plattformen wie Shopify übersetzen können.

Wie wir bereits gesagt haben, sind WPML und Weglot nach Meinung vieler Experten und der überwiegenden Mehrheit derjenigen, die SEO in ihrem Alltag nutzen, die besten Optionen für Sie.

Unter Berücksichtigung der Funktionalitäten, der guten Ergebnisse, der Benutzerfreundlichkeit, der Zugänglichkeit, des Preises (im Falle von WPML) und anderer Eigenschaften sind sie anderen Plugins zum Übersetzen von Texten weit überlegen.

Und das sagt viel aus, denn derzeit gibt es viele Plugins, die auf das gleiche Bedürfnis reagieren, sogar Google hat ein eigenes Tool zum Übersetzen in WordPress wie Google Translate.

Hauptunterschiede zwischen Weglot und WPML

Im Prinzip besteht derwichtigste Unterschied zwischen Weglot und WPML darin, dass ersteres ein kostenloses Konto zum Ausprobieren anbietet und zweiteres aufgrund seiner Popularität eine Zahlung von 50 bis 130 $ verlangt, je nach dem von Ihnen gewünschten Plan.

WeGlot hat auch eine kostenpflichtige Version ab ca. 120 $, die Ihnen einen besseren Service, sofortige Hilfe und technischen Support 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche sowie die Möglichkeit bietet, bis zu 15 Sprachen in derselben Domain zu übersetzen, je nach höherem Plan.

WPML, obwohl es ein kostenpflichtiges Plugin ist, bietet Ihnen ein leistungsfähiges Werkzeug, wo Sie auch Unterstützung, die Möglichkeit, viele Sprachen auf dem gleichen Host und in jedem Update haben Sie neue Verbesserungen für das Jahr Sie Ihren Plan gemietet.

Verfolgen wir im Detail diesen Kampf zwischen Weglot vs WPML Wer ist besser?

Vorteile von Weglot

Es hebt sich von der Konkurrenz dadurch ab, dass es ein Freemium-Plugin ist, d.h. jeder kann es auf seinem WordPress installieren, wann immer er will, und hat zu keiner Zeit Einschränkungen aufgrund von Nichtzahlung. Aber es hat seine großen Einschränkungen der kostenlose Plan.

Durch die kostenlose Version können mehr Menschen Weglot ausprobieren und testen.

Es stimmt zwar, dass der Support eine Weile dauern kann, wenn wir nicht die kostenpflichtige Version haben, aber das ist kein großes Problem, da Sie in der Lage sein werden, das Problem in einer sehr guten Zeit zu lösen.

Apropos Premium-Version: Weglot hat eine schnellere Konfiguration und eine schnellere automatische Übersetzung, die sehr genau ist.

Und schließlich ist Weglot mit Shopify kompatibel, was für die gute Synergie zwischen den beiden erstaunlich ist.

Nachteile von Weglot

Ja, es ist wahr, dass es ein Freemium-Plugin ist, aber in dieser Version unterstützt es nur 2000 Wörter pro Monat, was sehr wenig ist, wenn Sie Ihre Website in kurzer Zeit aufbauen und sie von alleine wachsen lassen wollen.

Ein großer Nachteil von Weglot ist, dass Sie die Kosten Monat für Monat oder für ein ganzes Jahr bezahlen müssen, sonst können die übersetzten Inhalte nicht angezeigt werden. Was dazu führt, dass Sie eine Menge Traffic verlieren.

Weglot ist eher für fortgeschrittene Websites gedacht, bei denen der Schwerpunkt auf einer automatischen Übersetzung liegt, die genau ist und für die Sie bereit sind zu zahlen. Wenn Sie das Budget haben und nicht wirklich Zeit für die Übersetzungen verlieren wollen, dann ist Weglot eine Option.

Es ist teuer,
aber am genauesten und schnellsten,
WordPress Übersetzungs Plugin.

Vorteile von WPML

In Fortsetzung dieses Kampfes zwischen WPML vs. Weglot antwortet die WPML-Übersetzungsplugin-Plattform mit einer leistungsstarken Operation. Sie können einfach zu verwaltende Übersetzungen haben, wenn Sie wollen, können Sie auch automatische Übersetzungen haben, aber mit einem Aufpreis.

Ein weiterer sehr wichtiger Vorteil ist, dass Sie eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie haben, wenn Sie mit dem Plugin nicht zufrieden sind.

Wenn Sie eine WordPress-Website mit vielen Plugins haben, machen Sie sich keine Sorgen, das WPML-Plugin ist mit vielen anderen Plugins wie Woocommerce kompatibel.

Der WPML-Supportist eine ganz andere Ebene, wo Sie in wenigen Minuten die Unterstützung haben, die Sie suchen, bevor Sie Traffic oder Suchrangpositionen verlieren.

Nachteile der WPML

WPML war früher für das Gleiche bekannt wie WeGlot , nämlich ein Multi-Übersetzungs-Plugin mit erstaunlichen Funktionen und einfacher Bedienung.

Aber, die Sache ist die, dass es Zeit braucht, um Ihre Website zu übersetzen, selbst wenn Sie ein Team von Übersetzern haben. Sie haben entweder die Möglichkeit, den Übersetzungsmanager zu verwenden, oder Sie zahlen extra für eine genaue automatische Übersetzung.

Ebenso behaupten viele Experten, dass ein weiterer Nachteil von WPML darin besteht, dass es mehr Textboxen generiert, was die Administration erschwert.

Der zuverlässigste,
kompatibel und einfach zu verwalten,
WordPress Übersetzungs Plugin.

Was ist besser zwischen WPML und Weglot ?

Wenn wir Weglot vs. WPML in Betracht ziehen, können wir sehen, dass es nicht wirklich eines besser als ein anderes gibt, sondern eines, das besser auf unterschiedliche Bedürfnisse reagiert als das andere Tool.

Wenn Sie zum Beispiel ein kleines Budget haben, aber keine häufige Unterstützung benötigen, könnte WPML die ideale Option für Sie sein. Wenn Sie ein großes Budget und keine Zeit für die Übersetzung haben, dann entscheiden Sie sich für Weglot.

Auch wenn Sie sich des Erfolgs Ihrer Website sicher sind oder mehrere Sprachen implementieren müssen und Sie jederzeit technischen Support benötigen, ist WPML die beste Option für Sie, auch dank seiner Community. WPML hat keine Wortbeschränkungen und ist günstiger als Weglot.

Wir können auch hervorheben, dass Weglot besser funktioniert, wenn wir es mit Shopify kompatibel machen wollen, WPML funktioniert hauptsächlich, wenn Sie es mit anderen WordPress- oder Woocommerce-Tools verwenden wollen.

Es wäre schon eine Frage des Ausprobierens, welches Ihnen am meisten nützt. Wir empfehlen, wenn Sie ein Neuling sind, das kostenlose Tool zu verwenden, während Sie sich an alle Funktionen und Optionen gewöhnen, die in beiden Fällen sehr ähnlich sind.

Empfehlungen für die Wahl von Weglot vs. WPML

Obwohl ein Tool zum Übersetzen von Texten oder Inhalten wie eine sehr einfach zu programmierende Anwendung erscheinen mag, ist dies in Wahrheit nicht der Fall.

Es gibt viele Schwierigkeiten wie Grammatik, Syntax, Rechtschreibung und andere sehr wichtige Aspekte, die ein gutes oder schlechtes Übersetzer-Plugin definieren.

Denn wenn dies nicht richtig gemacht wird, geben uns diese Plugins nicht die Hilfe, die wir brauchen.

Welche werden Sie zwischen Weglot und WPMLwählen? Beides kann Ihnen helfen, das angestrebte SEO-Ranking zu erreichen und Ihren Nutzern den nötigen Komfort zu bieten.

Dieser Blog verwendet WPML, wegen des Preises und der fehlenden Beschränkung der Wortanzahl. Obwohl es mehr Zeit in Anspruch nimmt, gibt es weniger Einschränkungen. Am Ende liegt die Entscheidung bei Ihnen.