Carlos-barraza-logo-50

Hashimoto Wie man die Autoimmunkrankheit heilt

Hashimoto ist eine Bezeichnung für Menschen, die im TPO- und TGAB-Test erhöhte Antikörperwerte aufweisen.

Die Heilung von Hashimoto ist tatsächlich einfacher als von Ärzten oder den großen medizinischen Websites behauptet, aber sie erfordert sicherlich mehr als das, was sie sagen.

Es gibt Dinge, die ich schon vor Jahren gewusst hätte, als man mir das Etikett Hashimoto verpasste.

Lesen Sie weiter, um mehr über Hashimoto zu erfahren und wie Sie die Autoimmunerkrankung heilen können.

Hashimoto, wie man heilt
Geschrieben von
Inhaltsangabe

Suche nach der Ursache der Hashimoto-Autoimmunerkrankung

Wenn man von einem konventionellen Arzt behandelt wird, wird dieser höchstwahrscheinlich die normalen Schilddrüsentests verlangen, d. h. TSH, T3 und T4 messen.

Einige Ärzte werden jedoch zu Beginn nicht die Schilddrüsenperoxidase-Antikörper (TPO) und die Thyreoglobulin-Autoantikörper (TGAB) testen.

Je früher man sich testen lässt, desto besser, um zu wissen, ob eine Autoimmunerkrankung vorliegt, die mit Hashimoto in Verbindung gebracht werden kann, und um so eine bessere Hashimoto-Behandlung zu beginnen.

Aber auch hier wird ein konventioneller Arzt, indem er nur diese Labortests überprüft, nicht wirklich nach der Ursache der Hashimoto-Autoimmunerkrankung suchen.

Es ist wichtig klarzustellen, dass es sich bei Hashimoto nicht um eine Schilddrüsenerkrankung handelt, das Problem der Autoimmunerkrankung tritt einige Schritte zurück. Die Ursache könnte ein undichter Darm sein, der durch die Einnahme von Antibiotika, eine toxische Umgebung, ein hohes Stressniveau oder andere Probleme geschädigt wurde.

Die Frage, die es zu beantworten gilt, ist, was die Hashimoto-Autoimmunerkrankung verursacht hat, die sich schließlich in verschiedenen Symptomen wie Gewichtszunahme, hohem Colesterinspiegel, schlechtem Schlaf, Kältegefühl, langsamer Herzfrequenz, Hirnnebel, Haarausfall, Kropf, Muskel- und Gelenkschmerzen, um nur einige zu nennen, äußerte.

Die konventionelle medizinische Behandlung sieht folgendermaßen aus. Ich habe ein Symptom X, dann brauche ich eine Pille X, um das Problem zu lösen. Und das ist nicht die Art, wie man Hashimoto heilt.

Endokrinologen stützen ihre Behandlung auf die Verabreichung einer Levothyroxin-Pille in der Ihrem Gewicht und Alter entsprechenden Dosierung, und das wird Hashimoto heilen. Das ist eine falsche Art der Behandlung.

Heilung

Welche Labortests sollte ich machen, wenn ich Hashimoto habe?

Wenn wir also erst einmal festgestellt haben, dass es hohe Antikörperspiegel gibt, dann sollten wir nach den Ursachen suchen.

Ernährungsempfindlichkeiten sind eine der wichtigsten Untersuchungen, die durchgeführt werden müssen, um die Ursachen für eine Hashimoto-Autoimmunerkrankung zu finden. Einige Labors führen Tests durch, mit denen festgestellt werden kann, welche Lebensmittel Antikörper auslösen können. Auf diese Weise kann die Person wissen, welche Lebensmittel sie bei Hashimoto meiden und welche sie essen sollte.

Ernährungsmängel sind ein weiterer Marker, der gefunden werden kann. Eine angemessene Hashimoto-Diät ist der Schlüssel zur Heilung von Hashimoto. Wichtige Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamind D, B, Zink, Jod und Selen müssen überprüft werden.

Was ist mit Cortisol, dem Stresshormon? Ja, auch das ist nützlich zu wissen. Ich habe einen Test gemacht, bei dem man in Röhrchen spucken muss, damit die Salbe im Labor untersucht werden kann, um den Cortisolspiegel zu überprüfen. Ein weiterer Test, auf den ich untersucht wurde, war Pregnenolon, ein Vorläuferhormon, das zur Bildung anderer Hormone, einschließlich Cortisol, beiträgt.

Kleine Schritte zur Heilung von Hashimoto

Sobald wir unsere TSH-, T3-, T4-, TPO- und TGAB-Werte, unsere Nahrungsmittelempfindlichkeiten, Ernährungsdefizite und unser Stressniveau ermittelt haben, können wir damit beginnen, uns Zeit zu nehmen, um Hashimoto richtig zu heilen.

Bauen Sie Ihre Routine auf

Es erleichtert Ihrem Körper und Ihrem Geist, eine wöchentliche Routine in Bezug auf Ernährung, Nahrungsergänzungsmittel, Aufgaben, Ruhe- und Schlafzeiten aufzubauen.

Erinnern Sie sich daran, dass es Aktivitäten, Lebensmittel oder Umgebungen gab, die Sie zu diesem kranken oder schlechten Moment geführt haben.

Es ist an der Zeit, einen Wendepunkt zu schaffen und ein höheres und besseres Selbst anzustreben, mit einem Körper, der genesen und geheilt ist.

Der Hashimoto-Heilungsweg erfordert Zeit, Engagement und Hingabe, sonst ist jeder kleine Schritt, den Sie tun, vergeblich.

Ähnlich wie eine Person, die im Fitnessstudio mit dem Aufbau eines Muskelkörpers beginnt, ist es derselbe Prozess, die verschiedenen Bereiche des Körpers zu heilen, damit das gesunde Gleichgewicht wiederhergestellt wird.

Hashimoto-Diät

Bei einer Hashimoto-Diät ist es wichtig, alle Gluten zu entfernen.

Es ist das häufigste Lebensmittel, das eine Autoimmunreaktion auslöst.

Warum ist Gluten zum Teufel geworden? Nun, so ist es nicht, denn der Darm ist aufgrund verschiedener Faktoren so geschwächt, dass der Körper das Gliadin-Protein, das in Gluten enthalten ist, angreift, wenn es in die Blutbahn gelangt. Da Gliadin dem Schilddrüsengewebe ähnlich ist, wird es verwirrt und beschließt, auch die Schilddrüse anzugreifen.

Dies führt zu den häufigsten Hypothyreose-Symptomen.

Wenn Sie jetzt sagen, welche Lebensmittel Sie bei Hashimoto essen und welche Sie vermeiden sollten, können Sie nur raten.

Wie bereits erwähnt, kann man dies am besten mit einem Lebensmittel-Empfindlichkeitstest herausfinden, der angibt, welche Lebensmittel man essen kann und welche nicht, wenn man Hashimoto hat.

Manchmal wird Tagebuch bei Hashimoto überhaupt nicht empfohlen, aber in meinem Fall war Tagebuch ein Lebensmittel, das ich essen konnte, und wenn ich es esse, spüre ich keine Schübe.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich an das halten, was Ihr Körper und Ihre Laborwerte Ihnen sagen. Jede andere Website, die die „beste X-Nahrung für Hashimoto“ empfiehlt, ist möglicherweise nicht die beste für Sie.

Saft-Therapie

Wenn Sie selbst wissen, welche Lebensmittel Sie bei Hashimoto je nach Nahrungsmittelüberempfindlichkeit und Autoimmunreaktion meiden sollten, können Sie auch eine Routine für die Safttherapie aufbauen.

Entsaften ist eine der natürlichsten Methoden zur Heilung von Hashimoto und Ihres Körpers im Allgemeinen.

Es ist wichtig, die besten natürlichen Lebensmittel zu finden, die Ihr Körper braucht, um Nährstoffmängel auszugleichen.

Sie können ein Rezept für einen grünen Saft oder Karotten mit Rüben und Äpfeln in Extraktsäften ausprobieren.

Wenn Ihr Körper Milch verträgt, können Sie auch Milchshakes ohne Zuckerzusatz und nur mit Bio-Kakaopulver, Banane, Kokosnuss, Zimtpulver und Walnüssen probieren.

Entsaften am Morgen ist eine großartige Möglichkeit, ein nährstoffreiches Getränk zu geben, das Ihrem Körper innerhalb der Zeit hilft.

Hashimoto-Ergänzungen

Die Ernährungsmängel, die Lebensmittel nicht unterstützen können oder länger als erwartet dauern, um zu erholen, dann einige Ergänzungen für Hashimoto kann nützlich sein.

Es gibt mehrere Marken online, dass Ergänzungen Schilddrüse Unterstützung, die auch helfen, Hashimoto bieten.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt für funktionelle Medizin darüber, welche Marke für Sie die beste sein könnte.

Die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nur um der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln willen ist nicht die einzige Lösung.

Die Hashimoto-Nahrungsergänzungsmittel sollten qualitativ hochwertig sein und vorzugsweise die Vitamine und Mineralstoffe enthalten, die Ihnen die Unterstützung geben werden.

Meiner Meinung nach, Heilung Hashimoto kommt zuerst mit Lebensmitteln und Lebensstil, dann fügen Sie die erforderlichen Ergänzungen und zuletzt alle Medikamente, die Schilddrüse zu unterstützen.

In einigen Fällen können Menschen mit der richtigen Ernährung, Lebensweise und Schilddrüsenpräparaten auch ohne die Einnahme von Levothyroxin leben.

Bewegen Sie sich, aber übertreiben Sie es nicht

Als sportliche Person habe ich immer gerne Sport im Freien getrieben, bin ins Fitnessstudio gegangen und habe mich viel bewegt.

Aber die Sache ist, dass wir mehr über unseren Körper lernen, übermäßige Bewegung könnte nicht das Beste für unsere Schilddrüse sein.

Der Körper muss sich von der Übung erholen und abkühlen und muss wieder aufgebaut werden.

Dazu braucht es Energie, und es braucht auch Energie, um das hormonelle Gleichgewicht aufrechtzuerhalten.

Wenn wir uns zu sehr anstrengen, braucht unser Körper auch mehr Cortisol, um auf die benötigte Energie zu reagieren.

Halten Sie es niedrig, treiben Sie Ihren Körper nicht zu sehr an die physischen Grenzen.

Ja, wir alle wollen einen exzellenten Körper, aber übermäßiges Training kann sich negativ auf die Wiederherstellung unseres Gleichgewichts auswirken.

Erholsamer Schlaf

Es ist wichtig anzumerken, dass das, was mich betrifft, für Sie vielleicht nicht dasselbe ist, und dass es für mich hilfreich ist.

Einige der Dinge, die meine Schlafqualität beeinträchtigten, waren die Levothyroxin-Pillenmarke, die ich einnahm. Die Marke Eutirox von Merck war für mich nicht die beste Pille, die ich nehmen konnte, und mit Levothyroxin fühle ich mich schrecklich.

Aber seit Jahren, wenn ich Eutorix nehme, schlafe ich nur noch 4 Stunden, und dann versuche ich wieder zu schlafen, und manchmal habe ich Erfolg und schlafe 4 Stunden länger. Dieser Schlafrhythmus wurde normal, aber er war es nicht.

Ich beschloss, das Levothyroxin abzusetzen, und in den Tagen danach verbesserte sich meine Schlafqualität, ich schlief sogar 8 Stunden am Stück. Aber dann kam der Winter, und ich bekam das Raynaud-Phänomen, bei dem sich meine Finger blau-lila färbten.

Mein Arzt für funktionelle Medizin empfahl mir, wieder Levothyroxin zu nehmen, aber nur in einer niedrigen Dosis.

Meine Nächte waren wieder 4 Stunden Schlaf. Aber eines Nachts hatte ich ein starkes Brustklopfen, und das selbst bei Einnahme einer niedrigen Dosis Levothyroxin (25 mg), es muss also etwas in der Pille sein, das mich beeinflusst. Jahre zuvor hatte ich auch einige Schmerzen in der Brust, die ich mit Eutorix in Verbindung bringen kann.

Ich beschloss, in die Apotheke zu gehen und den Apotheker nach einer anderen Marke zu fragen. Ich bekam Karet, und seitdem habe ich keine schrecklichen Schmerzen in der Brust mehr bekommen, wie ich sie mehrmals mit Eutirox hatte.

Ein paar Tage später konnte ich wieder volle 8 Stunden schlafen.

Daher empfehle ich Ihnen, sich bei Ihrem Arzt nach den Medikamentenmarken zu erkundigen. Es könnte daran liegen oder an den Lebensmitteln, die Ihre Schlafprobleme verursachen.

Eine weitere Empfehlung ist, sich daran zu gewöhnen, morgens früh und ohne Wecker zur gleichen Stunde aufzuwachen. Wenn Sie ein Frühaufsteher sind, empfiehlt es sich, früher zu schlafen, als zu versuchen, Ihren Schlaf zu erzwingen. Oder wenn Sie eine Nachteule sind, sorgen Sie dafür, dass Ihr Zimmer am frühen Morgen dunkel ist, damit Sie mehr Ruhezeiten haben.

Halten Sie Ihren kardialen Rhythmus im Gleichgewicht. Gute Schlafqualität ist der Schlüssel zur Heilung von Hashimoto.

Geduld

Ich hoffe, dass diese Tipps zu Hashimoto, wie man eine Autoimmunerkrankung heilen kann, Ihnen helfen.

Für mich war es ein langer Weg, aber ich bin sicher, dass ich jetzt auf dem richtigen Weg bin, Hashimoto zu heilen und alle Symptome zu vergessen.

Das erfordert Geduld. Heilung verläuft nicht linear, und an einem Tag fühlen wir uns vielleicht wieder ganz oben auf der Welt, und am nächsten Tag sind wir wieder ganz unten.

Denken Sie daran, auf dem richtigen Weg zu bleiben, und mit der Zeit werden Sie sicher wieder Ihr volles Potenzial erreichen.

Mehr über Body