5 Beispiele für wichtige interkulturelle Kompetenzen für die Arbeit im Ausland

Jeden Tag entscheiden sich mehr und mehr Menschen, auszuwandern und ein Unternehmen in einem Land zu gründen, das sich von ihrer Herkunft, ihrer Kultur, ihren Bräuchen und ihrer Gesellschaft unterscheidet.

Deshalb ist es wichtig zu wissen, welches die 5 interkulturellen Kompetenzen sind, um im Ausland zu arbeiten.

Interkulturelle Kompetenzen für die Arbeit im Ausland
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Français 日本語

Inhaltsangabe

Warum ist es wichtig, interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln?

Die Abwanderung in andere Länder ist nie einfach, aber manchmal ist sie eher eine Notwendigkeit als eine Alternative.

Es gibt Länder, in denen es um Wirtschaft, soziale Stabilität, Kriminalität, Bildung und sogar Kultur nicht zum Besten bestellt ist.

Viele Menschen, die auf der Suche nach besseren Lebenschancen auswandern wollen, machen sich in der Regel Gedanken über die Sprache und konzentrieren sich darauf, sie fließend zu lernen. Aber das ist nicht alles.

Wer für eine internationale Stelle eingestellt wird, muss sich der Herausforderung stellen, Neues aus verschiedenen Perspektiven zu lernen.

Die Weigerung, dies zu tun, kann ein Scheitern oder eine Unfähigkeit zur Anpassung bedeuten, was zu finanziellen oder anderen Verlusten führt.

Andererseits kann die Entwicklung bestimmter interkultureller Fähigkeiten auf sozialer, kultureller und beruflicher Ebene von Vorteil sein, so dass Sie nicht nur in der Lage sind, Ihre Arbeit angemessen zu erledigen, sondern auch zwischenmenschliche Beziehungen zu erleichtern.

Gruppe lächelnder multikultureller Studenten mit Laptop in der Universität
multikulturelle Geschäftsleute beim Händeschütteln im Büro

Was sind die Vorteile der Entwicklung interkultureller Kompetenzen?

Wenn eine Person beschließt, ihre Komfortzone zu verlassen und sich in ein Abenteuer zu stürzen, wird sie sich auch in neue Situationen begeben, in denen sie verschiedene Fähigkeiten erlernen kann.

Die Internationalisierung eines Menschen bringt eine Entwicklung in verschiedenen Lebensbereichen mit sich.

Wenn man beginnt, interkulturelle Fähigkeiten wie Sprachen, Empathie, kritisches Denken, Flexibilität und kulturelles Bewusstsein zu entwickeln, wird diese Person auch an ihrer persönlichen Entwicklung arbeiten und nicht nur auf beruflicher Ebene.

Einige wichtige Vorteile der Entwicklung interkultureller Kompetenzen bestehen darin, dass die Person in der Lage ist, die Welt aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und zu lernen, dass es keine allgemeingültige Wahrheit darüber gibt, wie man das Leben sieht und lebt.

Die Vielfalt wird aus verschiedenen Blickwinkeln betrachtet, und die Person wird Respekt vor Menschen gewinnen, die unter anderen Umständen leben.

Wer ständig mit anderen Kulturen in Kontakt ist und von ihnen lernt, wird sich um internationale Erfahrungen bereichern, wie Menschen auch in anderen Kulturen Probleme lösen.

5 Beispiele für interkulturelle Fertigkeiten

Dies sind Beispiele für interkulturelle Kompetenzen, die Sie berücksichtigen können, wenn Sie Ihre berufliche Laufbahn im Ausland weiter ausbauen möchten.

1. Sprachen sprechen

Es ist üblich, dass Menschen, die auswandern wollen, als erstes daran denken, die Sprache des Landes zu sprechen, in das sie reisen wollen. In diesem Sinne kann es von größerem Nutzen sein, Sprachen wie Englisch oder Spanisch zu lernen, die einen großen Teil des Weltgebiets beherrschen.

Die Sprache ist nicht nur ein Mittel zur Kommunikation, sondern auch ein Instrument, das Barrieren zwischen Menschen abbaut und den fließenden Austausch von Informationen ermöglicht.

Es ist auch ein Sozialisierungsinstrument, das die Teilnahme der Auswanderer an den grundlegenden Aktivitäten des Landes fördert, von der Arbeit bis zur Kultur, daher die Bedeutung der interkulturellen Kommunikation.

2. Anpassungsfähigkeit und Offenheit

Diejenigen, die auswandern, müssen offen sein für die Herausforderungen, die der Start in einem anderen Land mit sich bringt, und die Fähigkeit besitzen, sich an alle kulturellen, sozialen und arbeitsrechtlichen Veränderungen anzupassen.

Es mag nicht einfach sein, aber es ist notwendig, wenn es um einen Wechsel des Lebens und des Landes geht.

Außerdem kann es sich als vorteilhaft erweisen, da es den Prozess für den Einwanderer einfacher und weniger traumatisch macht.

Das bedeutet natürlich nicht, dass derjenige, der in ein neues Land kommt, um dort zu arbeiten, alles akzeptieren und sich widerspruchslos anpassen sollte, sondern dass er den neuen Sitten, Traditionen und Arbeitsweisen vor Ort gegenüber aufgeschlossen sein sollte.

Diejenigen, die nicht bereit sind, sich zu ändern, sollten wahrscheinlich nicht im Ausland arbeiten, da der Prozess kompliziert sein kann.

3. Einfühlungsvermögen, Toleranz und Respekt

Multikulturelle Gruppe von Mitarbeitern

Einfühlungsvermögen, Toleranz und Respekt sind grundlegende Werte für jeden Menschen und erst recht für diejenigen, die im Ausland arbeiten möchten, vor allem, weil es nicht jedem leicht fällt, Migranten aufzunehmen oder auszuwandern.

Empathie bedeutet die Fähigkeit des Menschen, sich in die Lage eines anderen hineinzuversetzen, d. h. seine Bedürfnisse, Probleme, Sitten und Gebräuche zu verstehen.

Das bedeutet, dass man die Kultur des Landes und der Menschen, zu denen man gehören möchte, verstehen muss.

Toleranz hingegen ist ein Wert, der große Weisheit und Geduld voraussetzt, um das zu akzeptieren, was nicht geändert werden kann oder wogegen man nicht ankämpfen kann, das heißt, selbst wenn die Kultur des Landes in irgendeiner Weise mit der des Einwanderers kollidiert, muss er/sie in der Lage sein, sie zu akzeptieren.

Respekt schließlich ist ein Wert, der bedeutet, dass man keinen anderen Menschen, keine andere Person, keine andere Kultur, keine andere Tradition angreift, so dass man diesem neuen Land Bewunderung entgegenbringen kann.

Obwohl Respekt Rücksichtnahme und sogar Unterwerfung seitens derer, die ihn praktizieren, voraussetzt, kann man mit Fug und Recht sagen, dass dies nicht bedeutet, dass man anderen erlaubt, die Person anzugreifen oder zu misshandeln, sondern dass die Grenzen des Akzeptablen respektiert werden müssen.

4. Kulturelles Bewusstsein

Wo immer ein Mensch hingeht, sollte er wissen, dass Wissen Macht bedeutet, und das gilt auch für die Kultur.

Der Begriff “kulturelles Bewusstsein” bezieht sich auf kulturelles Wissen und bedeutet, zu verstehen, dass es Unterschiede zwischen den Praktiken, Bräuchen und Hintergründen der Menschen gibt, und diese zu akzeptieren und zu respektieren, so dass beide Seiten davon profitieren.

Es ist auch möglich, kulturelles Bewusstsein als die Fähigkeit von Menschen zu verstehen, andere Kulturen zu erkennen, zu respektieren und von ihnen zu lernen, wenn dies angebracht ist.

Die Idee ist, dass sie als Schlüsselstrategie in Situationen wie der Arbeit im Ausland eingesetzt werden kann.

5. Kritisches Denken

Eine Gruppe von Freunden, die ihre Hände in die Luft strecken. Konzept der Multikulturalität, der Freundschaft, des Feierns.

Der Begriff “kritisches Denken” bezieht sich auf die Fähigkeit von Menschen, Situationen, die sie umgeben, zu erkennen, zu bewerten, zu analysieren und zu interpretieren.

Diese Eigenschaft hat einige Vorteile für diejenigen, die sie praktizieren, wie zum Beispiel:

  • Größere Klarheit und Präzision beim Erkennen von Problemen oder Konfliktsituationen.
  • Besseres Verständnis und bessere Analyse, damit sie eine effiziente Lösung finden können.
  • Verbesserungen bei der Planung und Verwaltung von Aktivitäten, die auf die Befriedigung von Bedürfnissen ausgerichtet sind.

Schließlich ist es möglich zu versichern, dass kritisches Denken eine Praxis ist, die es uns erlaubt, die verschiedenen Standpunkte kennenzulernen, ohne Werturteile zu fällen oder voreilige Schlüsse zu ziehen, sondern sie später zu überprüfen und bewusst zu entscheiden.

Kritisches Denken kann von klein auf trainiert und entwickelt werden und wird in der Regel während der Schulzeit geübt, so dass die Bewahrung dieser Qualität in der Zukunft große Vorteile mit sich bringt, insbesondere für diejenigen, die im Ausland arbeiten möchten.

All diese oben genannten Fähigkeiten wirken zusammen und bilden das perfekte Rüstzeug für jeden, der im Ausland arbeiten und sich dort ein Leben aufbauen möchte.

Im Grunde sind es Eigenschaften, die Ihre Erfolgschancen erhöhen können.

Mehr über Professional Career.