Carlos-barraza-logo-50

Was ist Berufsethik und warum ist sie wichtig?

Was ist Berufsethik und warum ist sie wichtig?
Geschrieben von

Die Berufsethik ist wichtig, weil sie den Fachleuten eine Reihe von Regeln vorschreibt, wie sie sich gegenüber den Menschen verhalten sollen, mit denen sie beruflich zu tun haben.

Aus philosophischer Sicht hat Ethik mit Moral zu tun und mit der Art und Weise, wie Menschen im Sinne von Gut oder Böse handeln.

In diesem Artikel werde ich Sie über die Berufsethik, die Arten der Ethik, die Merkmale der Berufsethik, die Grundsätze, auf denen sie beruht, und die Gründe, warum die Berufsethik wichtig ist, informieren.

Was ist Berufsethik?

Arbeitsethik

Die Berufsethik umfasst alle moralischen Normen, die das Verhalten und die Handlungen von Fachleuten bestimmen. Es sei darauf hingewiesen, dass diese Regeln für jeden Beruf unterschiedlich sein können, aber immer auf Grundsätzen und Werten beruhen werden.

Es ist auch wichtig, ein Konzept für Berufsethik, Moral und Ethik zu entwickeln.


Professionell
. Im Allgemeinen handelt es sich um einen Hochschulabsolventen, der einen Abschluss erworben hat und seinen Beruf mit Können und Einsatz ausübt.


Moralische
. Dieser Begriff bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Person in ihrem sozialen und individuellen Leben handelt, indem sie dieses Handeln mit Gut und Böse oder mit Güte und Bosheit in Verbindung bringt.

Ethik. Sie bezieht sich auf die moralischen Normen, auf die sich das Verhalten einer Person in dem Umfeld, in dem sie sich entwickelt, stützt, sei es auf individueller, sozialer oder beruflicher Ebene usw. Die Ethik wird in drei Bereiche oder Arten unterteilt: Metaethik, normative Ethik und angewandte Ethik.

Die Berufsethik ist eine angewandte Ethik, bei der kontroverse Fragen unter dem Gesichtspunkt der Moral behandelt werden.

Warum ist die Berufsethik wichtig?

Mitarbeiter hören ihrem Kollegen zu

Die Berufsethik ist wichtig, weil sie dazu dient, Organisationen zu schaffen, die auf moralischen Verhaltensstandards basieren.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Berufsethik wichtig ist.

Allgemeine Merkmale der Berufsethik

Die Berufsethik weist allgemeine Merkmale auf, aus denen sich weitere, spezifischere Merkmale ableiten lassen:

Sie ist mit der Moral verbunden.

Die Berufsethik entspringt dem Bestreben, das menschliche Handeln zu ordnen und zu regeln.

Die Berufsethik zielt darauf ab, die von einem Berufsangehörigen erbrachten Dienstleistungen zu unterstützen und zu verbessern.

Sie setzt sich für die moralische Rechtschaffenheit der Berufe ein.

Die Berufsethik soll sicherstellen, dass die Berufe den in jeder Gesellschaft etablierten positiven Wegen folgen.

Die Berufsethik impliziert die Einhaltung von Werten.

Sie stellt die Tugenden vor, mit denen Fachleute arbeiten.

Grundsätze der Berufsethik

Die Berufsethik beruht auf den Grundsätzen der Wohltätigkeit, der Autonomie, des Nicht-Missbrauchs und der Gerechtigkeit.

Grundsatz der Wohltätigkeit.

Seine Grundlage bezieht sich auf Güter und Tugenden, und die Handlungen des Berufsangehörigen sind darauf ausgerichtet, ein günstiges Verhalten gegenüber der Person, die die Dienstleistung in Anspruch nimmt, und gegenüber der Gesellschaft im Allgemeinen zu wahren.

Grundsatz der Autonomie.

Sie orientiert sich an der Achtung der Freiheit, an der Suche nach Ausgewogenheit und Gleichheit in der Regel in der Beziehung zwischen dem Fachmann und dem Kunden, so dass es keine Interessenkonflikte und viel weniger ethische gibt.

Grundsatz der Nicht-Malefizierung.

Sie beruht auf der Unterlassung jeglicher Handlung, die Schaden verursachen könnte; der Berufsangehörige ist verpflichtet, den Menschen, mit denen er zu tun hat, in keiner Weise zu schaden.

Grundsatz der Gerechtigkeit.

Sie basiert auf dem sozialen Sinn des Berufsstandes; sie verfolgt die Verpflichtung der Berufe, das Gemeinwohl, ein würdiges Leben und die Herstellung von Gerechtigkeit und Gleichheit anzustreben.

Arten von Berufsethik

Die Berufsethik bezieht sich auf Grundsätze und Kriterien, die das Handeln eines Berufsangehörigen regeln; es gibt jedoch mehrere Arten von Berufsethik, die jeweils mit einem bestimmten Beruf zusammenhängen. Im Folgenden werden die wichtigsten genannt.

Berufsethischer Kodex

Es gibt keinen einheitlichen Ethikkodex für Berufsangehörige, da die ethischen Grundsätze, die das Verhalten eines Berufsangehörigen leiten, je nach Tätigkeitsbereich des Einzelnen variieren.

Es gibt jedoch einige allgemeine ethische Grundsätze, an die sich alle Berufstätigen halten sollten, z. B. Ehrlichkeit, Integrität und Respekt für andere.

Außerdem sollten Fachleute stets die Interessen ihrer Kunden oder Patienten in den Vordergrund stellen und Interessenkonflikte vermeiden.

Der Rahmen der disziplinarischen ethischen Standards muss von der Organisation festgelegt werden.

Es wird eine Verpflichtung sein, den Verhaltens- und Ethikkodex für die Mitglieder dieses Berufs zu befolgen.

Das Ziel eines Ethikkodexes ist es, die Zweifel an ethischen Entscheidungsprozessen zu verringern.

Außerdem müssen Fachleute unabhängig von der Branche die Integrität und den Ruf des Unternehmens wahren.

Mit einem Ethikkodex können Unternehmen zwar nicht vollständig sicherstellen, dass sich ihre Mitarbeiter korrekt verhalten, aber sie legen ein Mindestmaß an ethischem Verhalten fest, von dem erwartet wird, dass es Beschwerden, den Verlust vertraulicher Informationen oder ethische Probleme, die dem Image des Unternehmens schaden können, verringert oder beseitigt.

Wie können höhere berufsethische Standards entwickelt werden?

Fachleute können sich über ethische Verfahren informieren und erfahren, wie sie diese bei ihrer Arbeit anwenden können.

Höhere berufsethische Standards können durch Aus- und Weiterbildung entwickelt werden.

Zu den Möglichkeiten, professionelles Verhalten in Bezug auf ethische Standards zu entwickeln, gehören die Teilnahme an Kursen oder Workshops zum Thema Ethik, der Besuch von Fachkonferenzen oder die Lektüre von Fachzeitschriften.

Der Einzelne kann sich auch Mentoren, Vorgesetzte oder Vorbilder suchen, die an ihrem Arbeitsplatz ethische Verantwortung und Professionalität vorleben.

Sie können auch Hinweise zum Umgang mit ethischen Dilemmata und einschlägigen Gesetzen erhalten.

Darüber hinaus können Unternehmen eine ethische Kultur schaffen, indem sie klare Erwartungen an ihre Mitarbeiter stellen und ihnen Mittel an die Hand geben, damit sie ethische Entscheidungen treffen können.

Beispiele für die Einhaltung der Berufsethik

Geschäftsleute arbeiten bei Treffen

Die Einhaltung der Berufsethik ist offensichtlich, wenn:

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine enge Beziehung zwischen Ethik und Beruf besteht, da die Berufsangehörigen in allen Bereichen nach dem Grundsatz handeln müssen, einem anderen Menschen nicht aus freien Stücken Unrecht zuzufügen und die Ethik zu beachten, indem sie zur kollektiven Entwicklung und zum sozialen Wohlergehen beitragen.

Quellen
Mehr über Professional Career.
Inhaltsangabe