Wie man die Hashimoto-Krankheit natürlich heilt

Wenn Sie auf der Suche, wie zu heilen Hashimoto-Krankheit natürlich, gut, lassen Sie mich Ihnen sagen, dass natürlich sollte der erste Weg, um zu versuchen Hashimoto Heilung.
Wie man die Hashimoto-Autoimmunkrankheit natürlich heilt
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Français 日本語

Inhaltsangabe

Als ich erfuhr, dass ich Hashimoto-Thyreoiditis hatte, wünschte ich mir, dass ich auf natürlichem Wege geheilt würde.

Ehrlich gesagt, das sind die Art von harten Erfahrungen, die man nur macht, wenn man diesen Weg geht.

Die Phrasen “Ich wünschte, ich hätte es gewusst” oder “Ich wünschte, die Dinge wären anders” oder “Wenn ich in die Vergangenheit reisen könnte, um diese Fehler zu vermeiden” sind nur Phrasen, die wir beiseite lassen müssen, um mit der Realität fertig zu werden, dass wir es mit Hashimoto zu tun haben, einer Autoimmunerkrankung, die die Schilddrüse betrifft.

Wie ich bereits in anderen Beiträgen erwähnt habe, führe ich diese Autoimmunerkrankung zu einem großen Teil auf die Einnahme von Antibiotika zurück, die die Darmschleimhaut stark angegriffen und den Darm undicht gemacht haben, so dass Partikel wie das Gliadin des Glutens in unseren Blutkreislauf gelangt sind.

Dieser Prozess wird auf anderen so genannten Autoritäts-Websites für Medizin immer noch nicht wirklich vollständig erklärt.

Und hier ist, wo ich meine Erfahrung und Zeugnis mit der Hoffnung, dass, wenn jemand anderes ist da draußen auf der Suche nach Antworten, können sie auch über die Dinge, die mir geholfen haben und was nicht in diesem Autoimmun Hashimoto Leben lernen hinzuzufügen.

Auch dies war mein Weg, was mir geholfen hat, ich bin kein Arzt und nehmen Sie diese als Referenz, nicht als Ihren medizinischen Rat.

Die Hashimoto-Thyreoiditis sollte mit einer Änderung des Lebensstils und der Ernährung angegangen werden.

Und Sie haben wahrscheinlich damit gelebt, mit der Erfahrung, zum Arzt zu gehen, Ihre Schilddrüsenwerte wie TSH, T3 und T4 zu testen und Levothyroxin zur Behandlung Ihres Hashimoto zu erhalten.

Doch inzwischen weiß die Hashimoto-Gemeinschaft, dass dies nicht der richtige Weg ist, um eine Autoimmunerkrankung zu heilen.

Hashimoto ist keine Krankheit, bei der der “Bösewicht” die Schilddrüse ist, sondern das verwirrte Immunsystem.

Um Ihr Hashimoto zu heilen oder Ihre Symptome in Remission zu bringen, müssen Sie Ihren Lebensstil ändern und auch Ihre Ernährungsgewohnheiten anpassen und eventuelle Ernährungsmängel beheben.

Bei mir hat es eine Weile gedauert, bis ich das gelernt habe, aber es gab bestimmte Lebensmittel, die den Anstieg von Antikörpern auslösen und schließlich auch der Grund für die verschiedenen Symptome sind.

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die für Ihre Symptome verantwortlich sind, deshalb müssen Sie herausfinden, welche das sind und sie aus Ihrer Ernährung streichen.

Sie sollten auch Lebensmittel hinzufügen, die Ihre Ernährung bereichern und Ihnen Energie geben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt bei der natürlichen Heilung von Hashimoto ist, dass Sie alle Stressprobleme angehen sollten, die Sie möglicherweise haben.

Der Anstieg des Cortisolspiegels wirkt sich auch auf die Produktion von Hormonen aus. Daher ist es auch wichtig, auf Ihre psychische Gesundheit zu achten und zu versuchen, Ihre Stressfaktoren zu reduzieren.

In meinem Fall hatte ich niedrige Werte von Pregnenolon, einem Vorhormon, das für die Produktion anderer Hormone wie Cortisol und Testosteron benötigt wird, und wenn ich unter ständigem Stress stehe, konzentriert mein Körper die Energie auf die Produktion von Cortisol.

Inscription TSH mit Produkten und Inhaltsstoffen mit Vitaminen für eine gesunde Schilddrüse

Finden Sie heraus, welche Lebensmittel Sie essen können und welche nicht.

Und hier ist wahrscheinlich einer der wichtigsten Tests, die man bei Hashimoto Thyreoiditis durchführen sollte.

Die Sache ist die, dass dieser Test im Allgemeinen ziemlich teuer sein kann.

Wenn es also nicht möglich ist, in ein Labor zu gehen, um auf Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten zu testen und herauszufinden, welche Nahrungsmittel eine Antikörperreaktion hervorrufen, dann können Sie mit einer Eliminationsdiät beginnen.

Ich habe diesen Test in Deutschland gemacht, aber mein Arzt hier in Mexiko wollte auch den Test für Nahrungsmittelüberempfindlichkeiten machen.

Im Allgemeinen wird empfohlen, Gluten, Milchprodukte und Eier wegzulassen, aber jeder Mensch ist anders und einzigartig, und was bei mir eine Reaktion hervorruft, muss nicht unbedingt auch bei Ihnen der Fall sein, also hören Sie auf Ihren Körper.

In meinem Fall stand Casein, ein in Milchprodukten enthaltenes Protein, nicht auf meiner Reaktionsliste, und ein Glas fettarme Milch ist für mich kein Problem.

Hier teile ich mit Ihnen die Liste der Lebensmittel, auf die ich auf Antikörper reagiert habe.

Gruppe 1 sind Lebensmittel, die ich täglich essen kann. Gruppe 2 sind Lebensmittel, die ich einschieben könnte. Gruppe 3 sind Lebensmittel mit mäßiger Antikörperreaktion. Gruppe 4 sind Lebensmittel mit hoher Antikörperreaktion.

Gruppe 1: Kann täglich verzehrt werden

Gruppe 2: Könnte interkaliert werden

Gruppe 3: Mittlere Antikörperreaktion

Gruppe 4: Hohe Antikörperreaktion

Auf welche anderen Ernährungsmängel sollten Sie bei Hashimoto Thyreoiditis testen?

Es gibt Lebensmittel, die sich auf die Schilddrüse auswirken, aber es gibt auch Lebensmittel, die die Heilung unterstützen.

Hier sind einige wichtige Vitamine, die Sie im Auge behalten sollten.

Vitamin D

Das entscheidende und wichtige Vitamin D.

Als ich in Deutschland lebte, wurde ich auf Vitamin D getestet und hatte einen ziemlich niedrigen Wert.

Nach meiner Rückkehr nach Mexiko hat mein Arzt für funktionelle Medizin erst einige Monate nach Beginn der Behandlung bei ihm wieder einen Test durchgeführt.

Vitamin D spielt bei Menschen mit Autoimmunkrankheiten eine entscheidende Rolle.

In der Vergangenheit wurde Vitamin D mit der Regulierung des Knochenstoffwechsels in Verbindung gebracht. Es gibt jedoch immer mehr Belege für einen engen Zusammenhang zwischen der Vitamin-D-Signalübertragung und vielen biologischen Prozessen, die Immunreaktionen regulieren. (Yang et al., 2013)

Quelle für Vitamin D ist die Sonne. Eine mindestens 15-minütige Sonnenbestrahlung pro Tag hilft Ihnen, einen optimalen Vitamin-D-Spiegel zu halten. 

Natürlich wird Vitamin D auch manchmal bestimmten Lebensmitteln zugesetzt, z. B. Milch oder Kokosmilch. Wenn Sie also fettarme Milch vertragen, wird einigen von ihnen Vitamin D zugesetzt. Wie bereits erwähnt, wird es also darauf ankommen, ob Ihr Körper Antikörper gegen Kasein oder Laktose bildet.

Es gibt auch Vitamin-D-Präparate mit Vitamin K. Das Präparat, das ich nehme, ist von Thorne

Vitamin B

Vitamin B hat einen anderen Test, den ich gemacht habe, und dass ich auch auf niedrige Werte war.

Es ist auch erwähnenswert, dass der Homocysteinspiegel höher sein könnte, so dass Sie auch das testen sollten und mit Sicherheit Ihr Vitamin B erhöhen müssen.

Bei Patienten mit Autoimmunhypothyreose sollte der Vitamin-D- und Vitamin-B12-Mangel zum Zeitpunkt der Diagnose und in regelmäßigen Abständen bei Nachuntersuchungen untersucht werden. (Aktaş H.Ş., 2020)

Zink, Kupfer, Selen

Zink, Kupfer und Selen werden als wichtig für eine gute Schilddrüsenfunktion genannt.

In einer Studie wird erwähnt, dass die Blutkonzentration von essenziellen Spurenelementen, insbesondere das Verhältnis von Kupfer und Selen, die Schilddrüsenfunktion bei Patienten mit Hashimoto-Thyreoiditis und offener Hypothyreose direkt beeinflussen kann. (Milutinovic et al 2016)

Paranüsse sind reich an Selen, deshalb sollten Sie sie in Ihren Speiseplan aufnehmen.

Vitamin-D-Kapseln

Sollte ich Levothyroxin gegen Hashimoto einnehmen, auch wenn ich mich natürlich behandeln möchte?

Nun, dieses Gespräch müssen Sie führen, aber mit einem Arzt für funktionelle Medizin.

Herkömmliche Ärzte und Endokrinologen zielen nur darauf ab, Levothyroxin als Hormonersatztherapie einzusetzen, aber wie bereits erwähnt, ist dies nicht der vollständig richtige Weg zur Heilung.

Nach meiner Erfahrung hat mir die Marke Eutorix mehr Schaden als Nutzen gebracht.

Wahrscheinlich für andere Menschen gearbeitet haben, aber bei mir hat es schreckliche Tachykardien, Druck auf der Brust erstellt, und ich habe nicht gut schlafen.

Ich habe Synthyroid ausprobiert, aber es war genauso schlecht wie Eutorix.

Selbst als ich versuchte, keine Schilddrüsenpillen zu nehmen, fühlte ich mich tatsächlich besser und schlief viel besser, aber schließlich begann ich, in der Wintersaison Raynauds-Phänomene und auch Beinschmerzen zu bekommen. Meine TSH-Werte lagen im Normalbereich, aber mit dem Arzt habe ich vereinbart, wieder Levothyroxin zu nehmen.

Ich hatte wieder die Schlafprobleme und den schrecklichen Druck in der Brust, also bat ich um eine andere Marke. In Mexiko gibt es Karet, und als ich darauf umstieg, hatte ich weder die Schlafprobleme noch den Druck in der Brust.

Ich hätte mir eine Menge schrecklicher Symptome erspart, wenn ich mit dieser Marke angefangen hätte, aber nun, in meinem Fall ist Eutirox ein “Nie wieder”.

Aber meine Schwester, die seit ihrem 6. Lebensjahr an einer Schilddrüsenunterfunktion leidet, nahm diese Marke, und es scheint bei ihr zu funktionieren.

Wenn Sie also eine völlig natürliche Hashimoto-Heilung anstreben, dann versuchen Sie es, Ihr Körper wird entscheiden, ob Sie eine Hormonersatztherapie benötigen.

Auch in den Vereinigten Staaten gibt es Menschen, die auf der desyccated Schilddrüse als Therapie und es scheinen es ist eine gute Option. Aber sicherlich wird dies unter der Verfügbarkeit dieser mehr natürliche Weise der Behandlung Ihrer Schilddrüse anders sein.

Ich empfehle Ihnen daher, dies mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Meine Empfehlung mit Levothyroxin ist, langsam zu beginnen und schrittweise zu erhöhen, je nach Ihren Laborwerten und Ihrem allgemeinen Gefühl.

Wenn Sie Schmerzen in der Brust, Zittern, Angstzustände oder andere Symptome verspüren, bitten Sie darum, Ihre Verordnungen zu ändern.

Meistens sagen die Ärzte, dass sich der Körper an die Dosis anpassen muss”, aber ich glaube, dass unser Körper intelligent ist und reagiert, wenn etwas nicht gut für den Körper ist, und dazu gehört auch eine Pille, die nicht gut für den Körper ist.

Mehr über Body.