Wie man eine internationale SEO-WordPress-Strategie umsetzt

Sie fragen sich vielleicht, Internationale SEO WordPress Strategie? Entdecken Sie hier einige Richtlinien, Empfehlungen und Tipps für Ihre WordPress-Website.
Geschrieben von

Carlos' Meinung - Wie man eine internationale SEO-Wordpress-Strategie umsetzt

Eines der Hauptziele als Blogger war es, und wahrscheinlich auch für Sie, mehr Traffic zu bekommen.

Am Anfang kann das eine sehr stressige Sache sein, weil man anfängt, seine Zeit damit zu vergeuden, zu lernen, wie man WordPress benutzt, wie man Inhalte schreibt, und dann wird es frustrierend, wenn man die geringen Besucherzahlen sieht.

All der Aufwand, für nichts!

Wenn Sie diese erstaunliche Welt des digitalen Marketings und WordPress kennenlernen, erfahren Sie, dass es eine Frage der Praxis und der konsequenten Arbeit ist

Websites werden nicht von einem Tag auf den anderen aufgebaut.

Für mich bestand eine Möglichkeit, neue Besucher zu gewinnen, darin, die Sprache meiner Inhalte zu erweitern.

Am Anfang den Inhalt nur auf Spanisch zu haben, hätte mich nur auf spanische Leser beschränkt. Also habe ich schließlich auch Inhalte in Englisch erstellt.

Mit Hilfe von Übersetzungs-Plugins in WordPress ist es wirklich einfach, eine mehrsprachige Website zu haben.

So waren das Hinzufügen von WPML oder später das Ausprobieren von Weglot wichtige Plugins, um auch mehr über eine internationale SEO-Strategie zu erfahren.

Als ich begann, meine Website zu entwickeln und mehr Besucher aus verschiedenen Teilen der Welt zu haben, wurde mir auch klar, wie wichtig es ist, sich um internationale SEO zu kümmern.

Eine meiner inhaltlichen Säulen ist “Die unternehmerischen Prozessstufen“. Wenn dieser Inhalt nicht in Englisch wäre, würde ich nicht den konstanten Traffic erhalten, den ich von Suchmaschinen habe.

Also beschloss ich, wichtige Beiträge in andere Sprachen zu übersetzen, und das hat mir geholfen, meinen Traffic aus verschiedenen Ländern zu verbessern.

Das Einrichten der Href Canonical Tags, das Übersetzen der Metadaten und URL Slugs, waren nur ein kleiner Teil davon.

Ich muss sagen, dass ich mich nicht als SEO-Spezialist betrachte, aber meine Zahlen steigen weltweit.

Ich empfehle Ihnen also, lassen Sie Ihre Websitein, Search Console,Bing, Yandex oder sogar Baidu indexieren, haben Sie Ihr Zielvor Augen, aktivieren Sie einige Plugins wie Rankmath für SEO, installieren Sie Plugins wie WPMLoder Weglot für Übersetzungen und richten Sie Ihre Inhalte auf den Markt Ihrer Wünsche aus.

Ich hoffe, dass die folgende internationale SEO-Strategie Ihnen dabei hilft, internationale Märkte zu erreichen.

Warum sollten Sie eine mehrsprachige Website haben?

Eine der größten Herausforderungen ist es, Ihre mehrsprachige Website SEO-fähig zu machen, da es viele Vorarbeiten gibt, die Sie erledigen müssen, um Probleme zu vermeiden, die Ihr SEO-Ranking erschweren können.

Wie kann ich eine internationale SEO-Strategie planen? Sie mögen sich fragen. Entdecken Sie unten einige Richtlinien, Empfehlungen und Theorien, die Sie wahrscheinlich nicht wussten, bevor Sie SEO auf Ihrer Website implementieren.

mehrsprachig

Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen die Anpassung einer mehrsprachigen Website eine der besten Optionen sein kann, die Sie haben, wenn Sie die Ergebnisse sowohl für Ihre Positionierung als auch für Ihre Benutzer im Allgemeinen verbessern wollen.

Denn Ihre Benutzer können viele Schwierigkeiten haben, Ihre Inhalte zu lesen oder zu verstehen, wenn sie nicht in der von ihnen bevorzugten Sprache verfasst sind, und das kann für viele Websites mit unterschiedlichen Themen gelten.

Die Vorteile, Ihre Website mehrsprachig und SEO-fähig zu machen, sind vielfältig. Im Prinzip werden sich Ihre Benutzer auf einer Website wohler fühlen, auf der sie den Inhalt genießen können und sich auch darauf beziehen, dass er in ihrer Sprache ist.

Dies wiederum verhilft Ihnen zu einer besseren Benutzerbindung, was der Google-Positionierung hilft und wiederum mehr Traffic bringt.

Wann müssen Sie sich um die Anpassung Ihrer mehrsprachigen Website kümmern?

Viele Experten können Ihnen sagen, dass es nicht immer das Beste ist, Ihre Website mehrsprachig SEO-fähig zu machen, und sie haben Recht.

Es ist völlige Zeitverschwendung, sich um eine Website mit angepasster Sprache zu kümmern, wenn die Website gerade erst beginnt.

Alles muss Schritt für Schritt erfolgen und darf den Prozess nicht “überrollen”, sonst schaden wir am Ende der Website, anstatt ihr zu nützen.

Es gibt keine genaue Zahl für den Traffic aus anderen Ländern, damit Sie anfangen, darüber nachzudenken, wie Sie Ihre mehrsprachige Website SEO-tauglich machen können, aber das Ideal sind 15 % Traffic aus einer anderen Sprache, um über eine Erweiterung nachzudenken.

Wenn das bei Ihnen der Fall ist, schauen Sie sich die ersten Schritte an, um Ihre Website problemlos und objektiv mehrsprachig zu machen und Ihre internationale SEO-Strategie zu starten.

Erste Schritte zu einer internationalen SEO-Wordpress-Strategie

Wenn wir mit einer internationalen SEO-Strategie beginnen, glauben einige vielleicht, dass es nur darum geht, ein Plugin oder ein mehrsprachiges Tool auf unserer Website zu implementieren, und das war’s, schon hätten wir eine optimierte SEO in einer anderen Sprache, unter anderem, da es automatisch übersetzt.

Und die Realität ist, dass dies nicht der Fall ist. Wir müssen auf die folgenden Punkte achten, um es richtig zu machen und keine Fehler zu generieren, die nach und nach unsere SEO oder das Web im Allgemeinen schädigen.

Sprachen

Prüfen Sie Ihren SEO-Traffic

Wir hatten bereits in den vorherigen Punkten darüber gesprochen und wir wiederholen es, um seine Wichtigkeit zu verdeutlichen: Wir müssen mindestens 15 % des Traffics aus einer anderen Sprache haben, um meine Website für SEO fit zu machen.

Dazu können wir unter anderem die Search Console nutzen, um zu überprüfen, woher unser Traffic kommt. Wenn wir dann noch sehr wenig Retention haben, wissen Sie, was das Problem ist.

Das hat nicht viel mit dem Thema zu tun, jedes Thema kann in verschiedene Sprachen übersetzt oder adaptiert werden, allerdings ist das ein zeit- und kostenintensiver Prozess, den Sie nicht riskieren wollen.

Sobald diese Bedingung erfüllt ist, sind Sie bereit für den zweiten Schritt: Wählen Sie ein bevorzugtes WordPress-Übersetzungs-Plug-in unter vielen Alternativen.

Einrichten eines SEO-Plugins für WordPress

Dies ist ein Schritt, den Sie beachten müssen, wenn Sie mit WordPress arbeiten.

Es wird empfohlen, ein SEO-Plugin zu verwenden.

Ich empfehle Rankmath gegenüber Yoast, da es mehr Funktionen wie z.B. die Schema Markups bietet.

Rankmath ist mit vielen anderen WordPress-Plugins kompatibel, auch mit der Übersetzung.

Mit Rankmath können Sie schließlich URLs und MetaDaten übersetzen und Ihre Inhalte analysieren lassen.

Wählen Sie das WordPress-Übersetzungs-Plugin Ihrer Wahl

Derzeit finden Sie eine Vielzahl von kostenlosen und kostenpflichtigen Plugins und Optionen für die SEO-gerechte Übersetzung Ihrer mehrsprachigen Website, die Sie sicherlich ausprobieren möchten.

Zwei der besten Optionen sind derzeit WPML und WeGlot.

WPML bietet mehr Kontrolle über die Übersetzungen, sowie automatische Übersetzungen, die mit Deepl gemacht werden, während Weglot ein Übersetzungs-Plugin ist, das eine sehr effiziente und schnelle Übersetzung bietet.

Sie können auch in Erwägung ziehen, einen Übersetzer zu beauftragen, damit er die Webseiten in einer sichereren Art und Weise überarbeitet, als das, was Sie übertragen wollen, da diese Plugins Grammatik- und Rechtschreibfehler haben können oder möglicherweise keine wirkliche Inhaltslokalisierung aufweisen.

Es wäre aber nur für kleine Websites machbar oder wenn Sie eine letzte Überarbeitung vornehmen, bevor Sie Ihre Website mit der neuen Sprache aktualisieren.

Es kann eine der besten Entscheidungen sein, die Sie treffen.

Diese Plugins helfen Ihnen bei der Übersetzung wichtiger Informationen wie MetaData, HREF Canonical Tags und URL Slugs.

Stellen Sie sicher, dass alles korrekt ist

Bevor Sie mit Ihrer internationalen SEO-Strategie weiterarbeiten, stellen Sie sicher, dass alles korrekt ist, da Sie viele Fehler in den übersetzten Seiten finden können.

Denken Sie daran, dass es sich um Programme oder Plugins handelt, die Grammatik- oder Rechtschreibfehler machen können. Wenn Sie eine andere Sprache verwenden, können Sie nur eine Person Ihres Vertrauens um Hilfe bitten oder es selbst tun, wenn Sie die Sprache kennen.

Überprüfen Sie auch, dass Ihre Website-Themen keine Fehler mit den Plugins hatten und dass alle Details nach dieser Übersetzung nicht betroffen sind.

Wenn Sie alles überprüft haben, haben Sie eine mehrsprachige Website, die bereit für SEO ist.

Starten Sie mit Ihrer internationalen SEO-Wordpress-Strategie!

Einer der häufigsten Fehler bei der Anpassung von verschiedenen Sprachen an Ihre Website ist, alles sofort machen zu wollen.

Verstehen Sie, dass es sich um eine Entwicklung handelt, die Zeit braucht, um korrekt durchgeführt zu werden.

Zweitens ist es wichtig, eine Sprache zu prüfen, bevor man zur anderen übergeht.

Nun, es ist einfacher, einen Fehler in einer der Ebenen zu korrigieren, von der man weiß, wo er liegt, als zu versuchen, zu erraten, “welche Sprache Fehler produziert”.

Mit all dem wissen Sie, wie Sie Ihre mehrsprachige Website mit einer internationalen SEO-Strategie SEO-tauglich machen können.

Wenden Sie es an, wann immer Sie können, und Sie werden bessere Ergebnisse sehen.

Häufig gestellte Fragen zu WordPress International SEO

  1. Recherchieren und finden Sie internationale Keywords, vergleichen Sie Suchvolumen und analysieren Sie die Machbarkeit des gewünschten neuen internationalen Marktes.
  2. Installieren und konfigurieren Sie das mehrsprachige WordPress-Plugin und stellen Sie neue Sprachen ein.
  3. Inhalte übersetzen, anpassen, optimieren und für den internationalen Markt veröffentlichen.
  4. Übersetzen Sie auch die entsprechenden URL-Slugs, Titel, Beschreibungen entsprechend der internationalen Keyword-Recherche. Mehrsprachige Plugins setzen die Href- und Canonical-Tags.
  5. Arbeiten Sie an PR und Backlinks des anderen Landes.
  6. Messen Sie die Ergebnisse und nehmen Sie bei Bedarf Verbesserungen vor.

Die besten internationalen SEO-Tipps sind:

  1. Verwenden Sie ein WordPress Multilingual Plugin, es richtet automatisch die Konfiguration mit SEO-Plugins in der entsprechenden Zielsprache ein.
  2. Führen Sie eine internationale Keyword-Recherche durch und passen Sie die Inhalte an die neue Zielgruppe an.
  3. Menschliche Übersetzung ist der beste Weg, um eine ordentliche Übersetzung zu haben, aber wenn Sie ein kleines Budget oder ein kleines Team haben, sind automatische Übersetzungen wie Weglot, oder Deepl mit WPML die beste Alternative.

Internationales SEO ist wichtig für all jene Websites, die auf neue internationale Märkte abzielen, um den Suchmaschinen-Traffic und letztlich den Umsatz zu steigern.

Mehr über SEO.