Carlos-barraza-logo-50

Was ist Achtsamkeit und wie kann man sie praktizieren?

Der Alltag ist für viele Menschen oft etwas hektisch, da sie sich in einer Spirale aus Gedanken, Problemen und Lösungen befinden, aus der es manchmal schwierig ist, herauszukommen.

Die Psychologie und verschiedene Berufe, die sich mit psychischer Gesundheit befassen, empfehlen Achtsamkeit, aber was ist Achtsamkeit und wie kann man sie praktizieren?

Wenn Sie zu den Menschen gehören, die ständig mit ihren Gedanken beschäftigt sind, selbst wenn Sie ins Bett gehen und sich ausruhen wollen, kann Achtsamkeit die Lösung für Ihr Problem sein und Ihnen helfen, zur Ruhe zu kommen.

Erfahren Sie, was es mit diesem Konzept auf sich hat, wie man Achtsamkeit praktiziert und welche Techniken am effektivsten sind.

Was ist Achtsamkeit und wie kann man sie praktizieren?
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Français Русский 日本語

Inhaltsangabe

Was ist Achtsamkeit?

Wie kann Achtsamkeit uns helfen, unsere Aufmerksamkeit in der Gegenwart zu halten und uns so weit wie möglich auf das zu konzentrieren, was im Moment wichtig ist?

Es handelt sich um ein Konzept, das aus östlichen Meditationspraktiken stammt, insbesondere aus dem Buddhismus und der Vipassana-Meditation, wo Achtsamkeit grundsätzlich als Meditationstechnik verstanden wird, die es den Menschen ermöglicht, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren oder absichtsvoll aufmerksam zu sein.

Obwohl es sich um eine Meditationstechnik handelt, die mehr als 2.500 Jahre alt ist, wird sie auch heute noch von vielen Therapeuten und Gesundheitsfachleuten sowohl auf körperlicher als auch auf psychologischer Ebene angewendet.

Was ist der Zweck der Achtsamkeit?

Unabhängig davon, von welchem professionellen Standpunkt aus man sich ihr nähert, zielt Achtsamkeit darauf ab, dass jeder, der sie praktiziert, die grundlegende Fähigkeit erlangt, sich zu konzentrieren und ganz in der Gegenwart zu leben.

Wir wissen bereits, dass es sich um eine Meditationstechnik handelt, aber was ist Meditation? Sie ist bekannt dafür, den Geist zu trainieren und inmitten des Chaos zur Ruhe zu kommen. Achtsamkeit ist also eine Meditationstechnik, mit der Sie Ihren Geist trainieren können, sich auf die Gegenwart zu konzentrieren und bei Bedarf eine gute Konzentration aufrechtzuerhalten.

Möchten Sie wissen, wie Sie Achtsamkeit praktizieren können? Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie Ihren Geist trainieren können.

"Achtsamkeit" mit Scrabble-Steinen geschrieben

Wie übt man Achtsamkeit?

Obwohl es sich um eine buddhistische Praxis handelt, wird Achtsamkeit gegenwärtig als Meditationstechnik verstanden, ohne dass es eine genaue Körperhaltung gibt, um sie auszuführen, oder dass sie einem religiösen Glauben folgt.

Dank der Einführung der Achtsamkeit in der Psychologie kann diese Praxis flüssiger und konzentrierter auf das Problem, das die Person in diesem Moment hat, durchgeführt werden.

Deshalb gibt es bei der Achtsamkeit keine bestimmte Körperhaltung, sondern es geht darum, dass sich der Mensch so wohl wie möglich mit sich selbst, seinem Körper und dem Raum, in dem er meditiert, fühlt.

Mit dieser Klarheit ist es wichtig, die folgenden Elemente zu berücksichtigen, um mit der Praxis der Achtsamkeit zu beginnen.

Daten, die Ihnen helfen, mit der Achtsamkeitspraxis zu beginnen und nicht gleich in den ersten Tagen aufzugeben. Befolgen Sie sie und vertrauen Sie auf Ihre Fähigkeiten, seien Sie geduldig und setzen Sie Ihre eigenen Grenzen.

Beginnen Sie mit der Praxis der Achtsamkeit

Um mit der Achtsamkeitspraxis zu beginnen, müssen Sie nur die folgenden Schritte so beständig wie möglich und in einem Tempo, das Sie beibehalten können, befolgen.

Damit können Sie die Achtsamkeitsübungen und -techniken von den grundlegendsten bis zu den komplexesten beginnen. Achtsamkeit zu praktizieren bedeutet, die oben genannten 9 Schritte in den folgenden Übungen zu befolgen, die wir weiter unten sehen werden.

Techniken der Achtsamkeit

Das Konzept der Psychologie des Geistes

Wie bereits erwähnt, dient Achtsamkeit als Meditationstechnik in jedem Bereich Ihres Lebens, so dass sie formell oder informell im Rahmen Ihrer täglichen und alltäglichen Handlungen praktiziert werden kann.

Einige der am häufigsten verwendeten Techniken in der informellen Achtsamkeitsarbeit, die Sie für den Einstieg in diese Praxis nutzen können, sind die folgenden:

Wenn Sie diese Achtsamkeitsübungen konsequent und täglich durchführen, ist es wahrscheinlicher, dass Sie formale Achtsamkeit einführen und richtig praktizieren.

Quellen
Mehr über Spirit