Wie erreicht man perfektes Zeitmanagement?

Im 21. Jahrhundert haben viele von uns erkannt, wie wichtig ein perfektes Zeitmanagement für unser Leben sein kann. Lesen Sie mehr über einige Zeitmanagement-Tipps.
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Italiano Português Français Русский

Carlos' Meinung -
Planung Zeitmanagement.

Wenn es eine Ressource gibt, die wir alle gezählt haben, dann ist es Zeit.

Und Zeit ist eine Ressource, von der wir nicht genau wissen, wie viel wir haben werden.

Zeitmanagement kann eine sehr subjektive und komplizierte Ressource sein, die man nicht vollständig unter Kontrolle hat.

Sicherlich hat mir der Aufenthalt in Deutschland geholfen, eine andere kulturelle Perspektive auf die Zeit kennenzulernen.

Wenn ich zwischen Mexiko und Deutschland vergleiche, ist die Zeit ein wirklich signifikanter Unterschied zwischen diesen beiden Kulturen.

Die Mexikaner verwenden den Begriff “Ahorita”, der ein Zeitadverb ist, das nicht genau angeben kann, zu welcher Zeit.

Das normale Adverb ist “ahora”, was sofort bedeutet, aber wenn man “Ahorita” sagt, werden fast alle Ausländer verwirrt sein, da es keinen genauen Zeitpunkt gibt, um ahorita zu beschreiben.

Im Gegensatz dazu ist die deutsche Kultur eher eine zeitlich spezifischere.

Obwohl nun verschiedene Generationen unterschiedliche Aspekte in Bezug auf Zeit haben, besonders im Geschäftsleben, sind die Deutschen sehr gut darin, ihre Zeit zu planen.

Ich hatte viele deutsche Freunde, die ihre Google-Kalender tatsächlich voll verplant hatten, und manchmal war ein Treffen mit ihnen bei ausreichender Vorbereitung tatsächlich denkbar.

Mexikaner, und auch lateinamerikanische Kulturen, sind vielleicht nicht sehr spezifisch, wenn es um die Zeit geht.

Ist Zeit also eine wirklich entscheidende Ressource, mit der Länder wie meines vorsichtiger umgehen und wirklich ein Gleichgewicht zwischen der kulturellen “Ahorita” und einer spezifischen Agenda finden müssen?

Persönlich kann Zeitmanagement eine nützliche Fähigkeit sein, um jedes persönliche und berufliche Ziel zu erreichen.

Die Entwicklung von Zeitmanagement-Fähigkeiten könnte auch ein gesunder Aspekt sein, um die so genannte Work-Life-Balance zu haben und zu wissen, wann man aufhören muss, wenn man ein Workaholic ist, oder zu wissen, wann man sich konzentrieren und produktiver sein muss, wenn man eher ein abgelenkter Mensch ist.

Es ist unmöglich, die perfekte Zukunft zu planen, aber es ist sicher möglich, dem Hauptziel durch folgende Schritte näher zu kommen.

Was ist Zeitmanagement?

Manchmal mag der Gedanke, genug Zeit zu haben, um sich auszuruhen oder einfach etwas zu tun, was uns gefällt, verrückt erscheinen, aber dank der Informationen, die Sie hier finden, werden wir Ihnen zeigen, dass es nicht unmöglich ist, die Zeit zu Ihrem Vorteil zu managen.

Unter Zeitmanagement versteht man alle Maßnahmen, die wir anwenden, wenn wir einen Rückstand an Aufgaben haben, die bis zu einem bestimmten Datum erledigt werden müssen.

Im Allgemeinen wird Zeitmanagement mit der Arbeit in Verbindung gebracht, aber auch zu Hause ist ein korrektes Zeitmanagement äußerst wichtig, wenn wir freie Zeit genießen wollen, um das zu tun, was uns gefällt.

Zeitmanagement erfordert Übung, ausgerichtet auf Techniken, die angewendet werden müssen, um es zu lernen, zur Gewohnheit zu machen und positive Ergebnisse zu erzielen.

Zeitmanagement-Methoden

Wie Sie wissen, liegt der Schlüssel zur Verbesserung des Zeitmanagements in den Strategien und Methoden, die wir anwenden, um mit den zu lösenden Problemen Schritt zu halten.

Hauptsächlich können Sie wählen, ob Sie diese anwenden möchten:

Stellen Sie sicher, dass Sie die anstehenden Aktivitäten entsprechend priorisieren.

Verschieben Sie nicht auf morgen, was Sie heute tun können. Wenn Sie eine Aufgabe bis zur letzten Minute aufschieben, verursacht dies nur Stress und Unruhe und beeinträchtigt die Qualität Ihrer Arbeit, da Sie keine Zeit haben, sie zu überprüfen.

Scheuen Sie sich nicht, Aufgaben, die nicht so wichtig sind, an andere zu delegieren.

Wie können Sie Ihre Zeit gut verwalten?

Um ein perfektes Zeitmanagement zu erreichen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass es eine persönliche Entscheidung ist, die nur dann zu positiven Ergebnissen führt, wenn Sie sich an die Strategien und Techniken halten, die Ihnen dabei helfen werden.

Heutzutage gibt es unzählige Ablenkungen, die Ihre Zeit verschwenden können, ohne dass Sie es bemerken.

Mit einer Aufgabenroutine, die es Ihnen erlaubt, geordnet und unter Zeitvorgabe zu arbeiten, garantieren wir Ihnen, dass Sie in weniger Zeit als Sie denken, alle Ihre Probleme gelöst und auf dem neuesten Stand haben werden.

Versuchen Sie vor allem zu Beginn, diese Strategien anzuwenden, um Ihre Zeit zu managen und die Menge der anstehenden Aufgaben zu reduzieren:

Planen Sie im Voraus.

Informieren Sie sich über das Thema, das Sie lösen wollen.

Wählen Sie die Aufgaben aus, die proaktiv und reaktiv sind, damit Sie wissen, welche Sie gleichzeitig und welche Sie alleine bearbeiten können.

Entfernen Sie sich überschneidende oder unnötige Aufgaben aus der Liste.

Priorisieren Sie nach Wichtigkeit und Fälligkeitsdatum.

Versuchen Sie, für jede Aufgabe weniger Zeit als vorgeschrieben aufzuwenden. Dadurch werden Sie proaktiver und können Ihren Aktionsplan neu gestalten.

Versuchen Sie zumindest am Anfang, den anstehenden Aufgaben jeden Tag ein paar Stunden mehr zu widmen.

Qualitäten, die einen Zeitmanager ausmachen.

Sie müssen keinen ausgefallenen Abschluss in Zeitmanagement anstreben, aber an Ihrem Organisationstalent müssen Sie auf jeden Fall arbeiten.

Es gibt verschiedene Zeitmanagement-Fähigkeiten, die erlernt werden können, und mit Sicherheit können Sie Ihr eigener Zeitmanager werden.

Hier sind einige Eigenschaften, die einen Zeitmanager beschreiben können.

Sie sind Personen, die anstehende und bereits erledigte Aufgaben weiterverfolgen.

Sie konzentrieren sich darauf, den Überblick darüber zu behalten, welche Aufgaben sie anstehen haben und was sie delegieren können. Damit haben Sie auch Informationen zu den Ergebnissen.

Sie werten die verfügbaren Optionen aus, um die am besten geeignete auszuwählen.

Sie denken an strategische Pläne, um Ergebnisse nicht nur in der Gegenwart, sondern auch in der Zukunft zu erzielen.

Sie basieren die Ergebnisse ihrer Ziele auf den Entscheidungen, die zur Ausführung eines Plans getroffen werden.

Sie sind in der Lage, präzise und flüssig zu delegieren, was auf Vertrauen schließen lässt.

Sie stellen sicher, dass sie alle Informationen auswählen, die sie zur Ausführung eines Plans benötigen. Zusätzlich zur Annahme von Meinungen und Input aus dem Team und von Fachexperten.

Sie sind Menschen, die die Tätigkeiten, für die sie verantwortlich sind, sofort und effizient erledigen, auch dann, wenn sie einige, die nicht ihre ständige Aufmerksamkeit erfordern, delegieren oder streichen müssen.

Schritte zur Verbesserung des Zeitmanagements.

Berücksichtigen Sie, dass sich Zeitmanagement auf die Effektivität bezieht, mit der manche Menschen ihre täglichen Aktivitäten so steuern, dass am Ende des Tages nichts davon unerledigt oder unvollständig bleibt.

Im Allgemeinen wenden diese Menschen bestimmte Schritte an, um ein perfektes Zeitmanagement zu erreichen, und darüber werden wir als nächstes sprechen:

1. Planen Sie über Ihre berufliche Zukunft.

Obwohl wir betonen, dass Zeitmanagement nicht nur im Arbeitsbereich angewendet werden sollte, ist es doch so, dass die Anwendung bei der Arbeit Ihnen hilft, sich als eine Person zu zeigen, die in der Lage ist, Verantwortung zu übernehmen und die richtigen Entscheidungen zu treffen, zusätzlich dazu, dass Sie sich als kompetenter Fachmann zeigen.

2. Erstellen Sie Strategien, um mehr in weniger Zeit zu erledigen.

Wenn der Schlüssel zum Zeitmanagement eine gute Organisation ist, ist das Ziel, mehr in weniger Zeit zu erledigen.

Deshalb sollte man sich an einer To-Do-Liste orientieren, in der Prioritäten herrschen, und gleichzeitig untersuchen, welche Aufgaben gleichzeitig erledigt werden können, so dass zwei oder mehr gleichzeitig erledigt werden können.

3. Fokus auf Effizienz und Produktivität.

Indem sie auf die jeweilige Aufgabe fokussiert bleiben, können sie die anstehenden Aktivitäten viel schneller ausführen.

Wenn diese Technik am Arbeitsplatz angewendet wird, steht der Nutzen in direktem Zusammenhang mit der Arbeitszeit, da Sie keine Überstunden machen müssen.

4. Üben Sie emotionale Intelligenz.

Das eine geht Hand in Hand mit dem anderen, wenn Sie Ihre Zeit bei der Erledigung der täglichen Aufgaben besser organisieren, werden Sie weniger anfällig für Stressepisoden sein.

Auf der anderen Seite werden Sie sehen, dass durch die Anwendung von emotionaler Intelligenz bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben Ihre Stimmung und Ihre Bereitschaft, diese auszuführen, dazu beitragen werden, dass diese Aufgaben reibungsloser erledigt werden können.

5. Haben Sie keine Angst, Entscheidungen zu treffen.

Wenn es darum geht, die Zeit richtig zu managen, ist eine der Qualitäten, die überwiegen muss, die Entscheidungsfindung.

Diese Fähigkeit wird erworben und perfektioniert, wenn Sie Ihre To-Do-Liste besser organisieren.

Die Entscheidungsfindung wird auch dazu beitragen, den Druck, nicht genug Zeit zu haben, zu reduzieren.

6. Seien Sie selbstbewusst.

Eine Person, die selbstbewusst ist, ist sich des Umfangs ihrer Fähigkeiten sicher.

Diese Eigenschaft erlaubt es ihnen, Aktivitäten nach Priorität und Schwierigkeitsgrad zu organisieren, was ihnen erlaubt, die festgelegten Termine einzuhalten.

7. Vermeiden Sie Prokrastination.

Dank der Reihenfolge der Aufgaben, unter denen Sie Ihre Zeit verwalten, können Sie Ziele schneller erreichen.

Menschen, die ihre Zeit managen, überlassen nichts den Überraschungen oder der letzten Minute.

Leichter Zugang zu Ablenkungsfaktoren, wie z. B. Social Media, kann Ihre Leistung beeinträchtigen.

Es wäre empfehlenswert, eine Zeit festzulegen, damit Sie zwischendurch auch wirklich Freizeit haben können.

Denken Sie daran: Es geht darum, Ihr Leben auszubalancieren, nicht darum, es zu behindern, um es zu leben.

8. Vertrauen Sie dem Prozess.

Wenn wir unsere Ideen und täglichen Aufgaben in Ordnung bringen, steigt unsere Lebensqualität, da wir uns erlauben, Zeit für das zu haben, was uns gefällt und nicht unbedingt mit Arbeit oder Haushalt zu tun hat.

Dieses Gleichgewicht ermöglicht es dem Einzelnen, einen besser organisierten, flexiblen und angenehmen Lebensstil zu führen.

Vorteile des Zeitmanagements.

An dieser Stelle werden Sie bereits einige der Vorteile des Zeitmanagements kennengelernt haben, von denen wir einige hervorheben:

Am Arbeitsplatz werden Sie ein besseres Organisationsklima und Arbeitsumfeld genießen.

Ihr Stresslevel wird sinken, so dass Ihre Lebensqualität sowohl persönlich als auch beruflich steigen wird.

Das Bild, das Sie in die Welt projizieren, wird das einer vertrauenswürdigen Person sein.

Sie werden bessere Jobchancen erhalten.

Sie lernen, die Ressourcen besser zu nutzen.

Ihr Spielraum für Fehler sowie für unvorhergesehene Ereignisse wird erheblich kleiner.

Sie erhalten eine größere berufliche Anerkennung, die Ihnen einen besseren Ruf einbringt.

Auch Ihre Effizienz und Produktion wird steigen.

Die Bedeutung des Zeitmanagements.

Die Hauptbedeutung eines perfekten Zeitmanagements besteht darin, dass Sie die persönliche Befriedigung erhalten, alle Aktivitäten, die Sie persönlich und beruflich betreffen, effizient, effektiv und pünktlich durchführen zu können.

Das Erlernen des Zeitmanagements gibt uns die Erfahrung, mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen zu können, was mit der Übung zu einer Gewohnheit wird, die am Ende zu hervorragenden Ergebnissen führt.

Außerdem werden wir uns der Verpflichtungen bewusster, die wir jeden Tag zu erfüllen haben, was uns helfen wird, die Gefühle von Frustration und Schuld zu reduzieren, die uns bei Unpünktlichkeit in der Lieferung oder Erfüllung von Arbeit und zugewiesenen Aktivitäten hinterlassen könnten, wenn wir uns nicht dafür organisieren.

Im Privatleben.

So sehr wir daran gewöhnt sind zu denken, dass Zeitmanagement nur bei der Arbeit gilt, die Wahrheit ist, dass es auch in unserem Privatleben große Vorteile hat.

Wenn es darum geht, Verpflichtungen mit unserer Familie und unseren Freunden nachzukommen, ist Zeitorganisation der Schlüssel dazu, dass wir alle unsere Aufgaben erfüllen können, ohne dass sie durch unsere Unpünktlichkeit oder mangelnde Anwesenheit beeinträchtigt werden.

Anstatt also nur Arbeitsaktivitäten zu priorisieren und ihnen mehr Gewicht zu geben, wenn es darum geht, die Zeit zu managen, um alles zu schaffen, sollten wir versuchen, uns auch um persönliche Verpflichtungen zu kümmern, damit die Balance in unserem Leben harmonisch ist.

Bei der Arbeit.

Es ist offensichtlich, dass Sie, wenn Sie ein gutes Zeitmanagement betreiben, um persönliche Aufgaben und Verpflichtungen vollständig zu erfüllen, wenn Sie es mit Ihren Arbeitsaufgaben tun, fabelhafte Ergebnisse haben werden.

Wenn wir für eine Organisation arbeiten, dreht sich unsere Routine um Funktionen und Ziele, die eine Deadline haben. Deshalb wird die Organisation der Zeit Sie zu einem wettbewerbsfähigeren und produktiveren Profi machen, der Ihr Profil von anderen abhebt.

Wie Sie ein perfektes Zeitmanagement erreichen

Inhaltsangabe

Mehr über Professional Career.