4 wesentliche Merkmale von Social Entrepreneurship

Die Figur des Unternehmers kann als Führungspersönlichkeit, dynamisch, fähig, Bedürfnisse zu erkennen, und viele andere Charakteristika, in denen er katalogisiert werden kann, definiert werden. Irgendwann im Leben eines Unternehmers hat ihn ein Funke dazu bewegt, sein Geschäft zu machen. Die Fähigkeit, Visionen zu haben, führte sie dazu, hart zu arbeiten, um “etwas” zu bekommen. Derzeit ist dieses “Etwas” zwischen Sozialunternehmern der Glaube, dass wir in einer besseren Welt leben können. In den letzten Jahren sehen wir ein neues soziales Unternehmertum, das sich durch Menschen auszeichnet, die die Mission haben, die Umwelt zum Wohle der Menschen zu verändern. Obwohl für ein soziales Unternehmertum Geld nicht das Ziel ist, werden Ressourcen für den Betrieb benötigt. Trotzdem wachsen die Sozialunternehmer dank der Reichweite und Akzeptanz, die sie haben.

Aber was macht das Geschäft mit dem sozialen Unternehmertum so besonders?

hand of a businesswoman is holding a pen pointing at the graph and using a laptop

Was ist ein Social Entrepreneur?

Zunächst ist es wichtig, zu definieren und einen klaren Überblick darüber zu bekommen, was ein Sozialunternehmer ist. Laut Investopedia ist dies ihre Definition.

Ein Sozialunternehmer ist eine Person, die neuartige Anwendungen verfolgt, die das Potenzial haben, gemeinschaftsbezogene Probleme zu lösen. Diese Personen sind bereit, das Risiko und den Aufwand auf sich zu nehmen, um durch ihre Initiativen positive Veränderungen in der Gesellschaft zu schaffen. Die weit verbreitete Anwendung ethischer Praktiken wie Impact Investing, bewusster Konsum und Programme zur sozialen Verantwortung von Unternehmen erleichtern den Erfolg von Sozialunternehmern.

Social Entrepreneurs sind von Leidenschaft getrieben.

Weil Sozialunternehmer das tun, was ihnen Spaß macht, und weil sie entschlossen sind, ihre Ziele auf die beste Weise zu verfolgen. Die Normalarbeitszeit ist nicht nur ein paar Stunden, sondern den ganzen Tag. Die Leidenschaft führt manchmal dazu, dass sie Stunden des Essens, des Schlafs und sogar Partys opfern, um sie gegen die Arbeit einzutauschen, weil sie wissen, dass es zu einem bestimmten Zeitpunkt, wenn sich das Geschäft stabilisiert hat, größere Belohnungen geben kann.

young female entrepreneur reading electronic book on laptop during lunch in modern restaurant
Stufen des unternehmerischen Prozesses

Ethik ist für soziales Unternehmertum unerlässlich.

Die richtigen Dinge zu tun, liegt in der Natur eines Social Entrepreneurship Unternehmens. Die Werte werden in die Organisation hinein und aus ihr heraus übertragen, was zu einem größeren Vertrauen bei den Stakeholdern führt. Das Ideal des sozialen Unternehmers ist der Motor für die Suche nach einer Wirkung, die eine bessere Gemeinschaft schafft.

Social Entreptreneurs verstehen die lokalen Bedürfnisse.

Ein sozialer Unternehmer weiß, wonach seine Gemeinschaft sucht, also wird er nach Wegen suchen, um innovativ zu sein und jeden negativen Zustand umzukehren. Die Fähigkeit, dieses Bedürfnis zu erfüllen, ermöglicht es dem Unternehmer, ein Modell zu schaffen, das eine Veränderung bewirkt.

african entrepreneur reading financial reports working in modern office

Beim sozialen Unternehmertum geht es darum, die Welt zu verändern.

Während es schwierig ist, die ganze Welt zu verändern, zielt das Geschäft von Sozialunternehmern darauf ab, den ersten Schritt in ihrer Gemeinschaft zu tun. Sie wissen, dass ihr Unternehmertum eines Tages eine Auswirkung haben kann, die von ihnen selbst oder von jemand anderem vervielfacht werden kann. Letztendlich geht es darum, eine positive Veränderung im Leben der Menschen zu bewirken.

Rekapitulation der 4 Merkmale von Social Entrepreneurship