Carlos-barraza-logo-50

Globale Rekrutierungsstrategie | Sourcing ist heute einfacher denn je.

Humasn Resources stand immer vor der Herausforderung, die besten Kandidaten, die die verschiedenen Abteilungen benötigten, an den Tisch zu bringen.

Früher war dies nur auf eine Stadt oder Region in der Nähe des Unternehmens beschränkt, aber mit dem Fortschritt der Technologie ist es jetzt möglich, Bewerber aus der ganzen Welt zu finden.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche Vorteile die Technologie für die Entwicklung einer globalen Rekrutierungsstrategie mit sich bringt.

Globale Rekrutierungsstrategie, Sourcing ist einfacher denn je geworden.
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Italiano Français Русский

Inhaltsangabe

Erste Schritte zum globalen Recruiting

Wie finden Sie den idealen Bewerber mit dem Ihnen zur Verfügung stehenden Budget? Diese Frage stellen sich wohl die meisten Personalleiter. Manchmal haben sie in ihren lokalen Gemeinschaften den besten Bewerber für ihre Stelle gefunden, aber diese Person hat vielleicht höhere Gehaltsvorstellungen, so dass es dem Unternehmen unmöglich ist, ein gutes Angebot zu machen.

Und das ist einer der Hauptvorteile des Einsatzes von Technologie, um mit Menschen in Kontakt zu treten, die für das Budget, das dem Unternehmen zur Verfügung steht, den gleichen Arbeitswert bieten können.

In der Kreativbranche ist es beispielsweise so, dass es wahrscheinlich teurer ist, Kreative in einem Land wie Spanien einzustellen, als in einem lateinamerikanischen Land. Oder wenn wir über die IT-Branche sprechen, wo die IT-Abteilung in Litauen, Indien oder den USA vielleicht andere Budgets hat, aber auch andere Arbeitsperspektiven und Fähigkeiten mitbringt.

Und wir könnten die verschiedenen Branchen noch weiter aufzählen, aber sicher ist, dass Unternehmen, die international einstellen möchten, in jedem Land unterschiedliche Qualifikationen, Einstellungen, Verhaltensweisen, Fähigkeiten und natürlich auch Budgets vorfinden.

Daher ist es wichtig, nicht an der Vorstellung des „perfekten“ Bewerbers festzuhalten und offen für die unterschiedlichen Eigenschaften zu sein, die eine globale Einstellung mit sich bringt.

IT Nearshore
Contemporary Business Team

Kulturelles Bewußtsein

Eine globale Rekrutierungsstrategie muss sich bewusst sein, dass bei der Einstellung von Bewerbern aus der ganzen Welt kulturelle Unterschiede bestehen.

Wenn ein Unternehmen eine strenge und starre Organisationskultur hat, sollte es vermieden werden, Menschen mit anderen Werten oder Verhaltensweisen einzustellen, die nicht mit der Unternehmenskultur übereinstimmen könnten.

Es ist erwiesen, dass multikulturelle Teams bessere Leistungen erbringen können, da sie unterschiedliche Perspektiven zur Problemlösung einbringen.

Personalleiter und Abteilungsleiter müssen offen und einfühlsam sein, um alternative Lösungen zu hören, die letztendlich zu einer besseren Leistung des Unternehmens führen können.

Zeitliche Unterschiede

Eine der großen Herausforderungen bei der Arbeit mit Menschen aus verschiedenen Teilen der Welt ist die Zeitzone.

Die Personalverantwortlichen müssen dies berücksichtigen, denn wenn die Teams nicht bereit sind, bestimmte Zeitfenster für ihre Sitzungen festzulegen oder sich am frühen Morgen oder späten Nachmittag besonders anzustrengen, würde dies ein raues Umfeld schaffen.

Eine Alternative zu diesem Aspekt ist die Suche nach Bewerbern in den Nachbarländern. Dies wird als Nearshoring bezeichnet. So könnten deutsche Unternehmen beispielsweise nach möglichen Bewerbern durch Outsourcing in der Slowakei suchen, als nach möglichen Fernkandidaten aus Korea zu suchen. die eine geringe Zeitverschiebung haben werden.

Geschäftstreffen und Teamarbeit von Geschäftsleuten

Hebelwirkung auf die Technologie

Die Fernarbeit hat im letzten Jahr drastisch zugenommen, was eine schnelle Anpassung an die neuen Arbeitsmodelle erforderlich macht.

Dank der Technologie war der Austausch von Arbeit zwischen Kollegen und Abteilungen noch nie so einfach.

Die Interaktion mit einer entfernten Gegenstelle ist leicht möglich.

Sicherlich haben Personalleiter einen Vorteil, wenn ihr Unternehmen die Technologie richtig in seine Prozesse integriert hat.

Dies ist ein Vorteil für das Unternehmen und macht es in den Augen potenzieller Bewerber attraktiver.

Mehr über Business Planning.