Carlos-barraza-logo-50

Was ist Brainstorming und welche Beispiele gibt es?

Wir haben immer gehört, dass zwei Gehirne besser denken als eines, und in der Tat ist es so: Während das eine eine Idee vorschlägt, ist das andere in der Lage, sie zu verbessern oder zu ergänzen.

Und sogar mit einem anderen Gesichtspunkt und einer völlig gültigen Initiative widerlegen.

In diesem Artikel werden wir erörtern, was Brainstorming ist, welche Ziele es verfolgt und welche Beispiele es gibt, damit Sie davon profitieren können.

Was ist Brainstorming?
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Français 日本語

Inhaltsangabe

Warum ist es wichtig, innovativ zu sein?

Wir wissen, wie wichtig es ist, innovativ zu sein, wenn wir feststellen, dass sich zwar alles verändert, wir aber immer noch dasselbe tun. Dies wird dazu führen, dass wir nach und nach verschwinden, wenn wir nicht handeln.

Und das Konzept der Innovation ist nicht nur etwas, das notwendigerweise auf das berufliche Umfeld angewandt werden muss, als Gesellschaft im Allgemeinen sind wir gezwungen, im Laufe der Zeit zu innovieren.

Wir befinden uns in einer sozialen, unternehmerischen, technologischen und geschäftlichen Dynamik, die ständig in Bewegung ist und die immer wettbewerbsfähiger wird. Daraus ergibt sich auch die Bedeutung der Innovation.

Denken Sie daran, dass wir mit unseren Innovationen nicht nur das persönliche Wachstum, sondern auch das der Unternehmen fördern. Innovation muss als eine Notwendigkeit und nicht als ein „Muss“ betrachtet werden.

Aber um innovativ zu sein, braucht man neben einer unternehmerischen Einstellung auch neue Ideen, und der beste Weg, um wirklich nützliche Ideen zu finden, sind Brainstorming-Techniken.

Brainstorming mit Notizen an der Glaswand

Was ist Brainstorming?

Wenn wir von Brainstorming sprechen, meinen wir damit eine Gruppentechnik, die darauf abzielt, auf kreative und gemeinschaftliche Weise Ideen zu entwickeln.

Das Ziel des Brainstormings ist einfach: Lösungen für Probleme oder Situationen zu finden, indem man so viele Ideen wie möglich produziert. Da es für eine einzelne Person oft schwierig ist, eine gute Idee zu entwickeln, wird die Unterstützung in einer kollaborativen Gruppe gesucht, was die Arbeit im Allgemeinen einfacher und schneller macht.

Mit dem Brainstorming können wir ein Umfeld schaffen, das eine größere Anzahl von Ideen hervorbringt, die Kreativität des Teams anregt und gleichzeitig die Möglichkeiten zur Entwicklung nützlicher Lösungen erhöht.

Was sind einige Beispiele für Brainstorming-Aktivitäten?

Mit der Absicht, dass Sie unterhaltsame und produktive Aktivitäten machen können, bringen wir Ihnen einige der beliebtesten Beispiele, wie man Brainstorming zu tun gibt:

Die Da-Vinci-Technik

In diesem Fall handelt es sich um ein Brainstorming, das schätzungsweise mindestens 15 Minuten dauert und für das Sie neben dem Gehirn auch einen Stift und Papier benötigen.

Sie besteht aus den folgenden Schritten:

Schritt 1

Jeder Teilnehmer sollte das Problem, für das er nach Lösungen sucht, auf sein Blatt schreiben.

Schritt 2

Improvisieren Sie und lassen Sie die Kreativität jedes Teilnehmers in Form von Zeichnungen auf Papier zum Ausdruck kommen. Man muss kein Meister der Kunst sein, um diese Technik anwenden zu können, man muss nur in der Lage sein, das, was einem in den Sinn kommt, grafisch zu erfassen.

Schritt 3

Analysieren und interpretieren Sie jede der angefertigten Zeichnungen. Danach ist es notwendig, alles aufzuschreiben, was Ihnen in den Sinn kommt, seien es Worte, Fragen oder „einfache Gedanken“.

Schritt 4

Tauschen Sie sich mit dem Rest des Teams über die erzielten Ergebnisse aus und nehmen Sie die Ideen oder Kommentare zur Kenntnis, die sich im Laufe des Prozesses ergeben werden.

Mindmap-Technik

Diagrammgrafik auf gerolltem Papier

Dies ist ein weiteres Beispiel für die nützlichsten Brainstorming-Techniken der heutigen Zeit. Sie dauert schätzungsweise mindestens 20 Minuten und erfordert die Mitnahme von Stift oder Kugelschreiber und Papier.

In diesem Fall sind die folgenden Schritte zu befolgen:

Schritt 1

Definieren Sie das zu lösende Problem für alle Mitglieder der Gruppe.

Schritt 2

Schreiben Sie das gestellte Problem in die Mitte eines Blattes Papier und zeichnen Sie Verzweigungen davon ab.

Schritt 3

Abwechselnd trägt jedes Mitglied der Gruppe Ideen oder Gedanken zur Lösung des Problems bei.

Schritt 4

In jedem Zweig sollte eine Idee notiert werden. Es ist erlaubt, Beiträge zu den bestehenden Ideen hinzuzufügen, damit sie verbessert werden können.

Schritt 5

Jede der Ideen sollte überdacht und bewertet werden, um einen Konsens über die am besten geeigneten Lösungen zu erzielen. Diese können das Ergebnis einer Kombination der geäußerten Ideen oder die Verbesserung einer bestimmten Idee sein.

Umgekehrtes Brainstorming oder Advokat des Teufels Technik

Brainstorming

Dies ist das letzte Beispiel für ein Brainstorming, das wir Ihnen geben werden. Um mit dieser Technik fortzufahren, benötigen Sie außerdem einen Bleistift oder Stift und Papier. Die geschätzte Zeit für diese Technik beträgt mindestens 20 Minuten, und die Schritte zur Durchführung sind wie folgt:

Schritt 1

Indem man das Ziel völlig auf den Kopf stellt, müssen neue Ideen entstehen. Das heißt, jedes Mal, wenn gute Ideen gesucht werden, um eine Lösung für das Problem zu finden, werden schlechte Ideen vorgeschlagen, die die Situation noch verschlimmern können.

Es ist eine Technik, bei der man die Schwachstellen finden will, was es dann sehr einfach macht zu erkennen, was funktioniert und was nicht.

Schritt 2

Schreiben Sie unbedingt alle schlechten Ideen auf, egal wie schlecht sie erscheinen.

Schritt 3

Überlegen Sie, welche Lösungen es für diese gegensätzlichen Ideen geben könnte. Das heißt, Sie müssen sich fragen, was Sie tun können, um diese Ideen zu verbessern.

Schritt 4

Schreiben Sie unbedingt alle Lösungen auf, die sich aus den schlechten Ideen ergeben haben.

Schritt 5

Reflektieren Sie die Sitzung, die stattgefunden hat, mit der Absicht, dass Sie sich für einen Weg entscheiden können, der zu einer Lösung des Hauptproblems führt.

Brainstorming FAQ

Brainstorming-Techniken werden angewandt, weil es Probleme gibt, die neue und innovative Lösungen erfordern.

Brainstorming-Techniken können in verschiedenen Lebensbereichen eingesetzt werden, von Schulen und Universitäten für Projekte bis hin zu Unternehmen und Konzernen, die neue Produkte und Dienstleistungen einführen müssen.

Mehr über das Entrepreneurial Ecosystem