Content Marketing braucht auch eine gute Backlink SEO Strategie

Ist Ihnen das auch schon passiert?

Das beste und beste Stück geschriebenen Inhalts erstellen und darauf hoffen, dass es in den Suchmaschinen von alleine auftaucht?

Es scheint, dass Sie Ihre Backlink-SEO-Strategie nicht durchdacht haben.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, warum und wie Sie Ihre eigene Backlink-SEO-Strategie entwickeln können, um Ihre SERPs zu verbessern.

Content Marketing braucht auch eine gute Backlink SEO Strategie
Geschrieben von

Inhaltsangabe

Inhalt allein ist nicht genug, Backlinks sind auch wichtig.

Wie wir alle wissen, sind Backlinks Links, die auf Ihre Website zurückverweisen.

Eine große Anzahl von Backlinks bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie auch qualitativ hochwertige Backlinks haben.

Wenn Sie Ihre Content-Marketing-Strategie entwickelt haben und verschiedene Texte verfasst haben, wird Ihre Website diese je nach Ihrer Autorität als Website einordnen.

Und hier kommt es auch auf die Wichtigkeit einer guten Backlink-SEO-Strategie an, die darauf ausgerichtet ist, hochwertige Backlinks zu erhalten.

Je nach der Nische, in der Sie konkurrieren, gibt es unterschiedliche Schwierigkeiten beim Ranking.

Zum Beispiel, Tech-Websites haben ein Weg mehr Wettbewerb, wenn wir zu einem weniger entwickelten SEO-Markt wie Auto-Tools zu vergleichen.

Eine Tech-Website benötigt qualitativ hochwertige und kontextbezogene Backlinks, die ihr die nötige Autorität zu ihrem Thema verleihen, um die Konkurrenz auszustechen.

Wenn sie einen Blog-Beitrag mit den 10 besten Smartphones im Jahr 2021 für Unternehmer erstellen, gibt es vielleicht Hunderte von anderen Smartphone-Websites, die miteinander konkurrieren, aber die mit einem höheren Domain-Rating und einem höheren Volumen an Backlinks werden mit Sicherheit ganz oben auf der Rangliste stehen.

Daher erweisen sich hochwertige Backlinks auch als ein wichtiger Teil einer kompletten SEO-Strategie.

Link building

Wie entwickelt man eine Backlink-SEO-Strategie?

Content Marketing und SEO sollten Hand in Hand gehen.

Oder gut, insgesamt sollte ein richtiges Digitales Marketing alle Teile des Puzzles in Betracht ziehen.

Nachdem wir unsere Keyword-Recherche durchgeführt haben, die richtigen SEO-Inhalte entwickelt und die On-Page-SEO durchgeführt haben, nimmt die Off-Page-SEO auch ihre Bedeutung.

Eine Backlink-SEO-Strategie sollte die Kategorien der Websites festlegen, von denen Sie Backlinks erhalten möchten.

Berücksichtigen Sie auch, dass es sich um einen langfristigen Prozess handelt, weshalb Sie für dieses Projekt einen Zeitraum von mindestens einem Jahr einplanen sollten.

Wir haben bereits über SMART-Ziele gesprochen, also legen Sie Ihre Ziele fest.

Als Beispiel: Erstellen Sie 10 monatliche Backlinks von Tech-Blogs, die eine MOZ Domain Authority von 40 und ein Ahrefs Domain Rating von mindestens 30 haben, mit einem kontextuellen Backlink zum Keyword best Smartphone Store in Spain.

Berücksichtigen Sie auch, dass Sie für Websites oder Blogs, die Gebühren für Beiträge erheben, ein Budget festlegen sollten.

Es gibt sogar Websites, auf denen dieser Prozess einfacher ist, wie z.B. Getlinko, wo Sie Backlinks auf hochwertigen Websites kaufen können und die Ihnen helfen können, Ihre SEO-Ziele zu erreichen.

Es gibt noch andere Möglichkeiten wie Blogger Outreach oder Cold Emails für Gastbeiträge, die Ihnen ebenfalls helfen können, Backlinks zu bekommen, aber es braucht Zeit, den Kontakt herzustellen.

Vermeiden Sie spammige Backlinks in Ihrer Backlink-SEO-Strategie, es gibt viele Websites oder Facebook-Gruppen, auf denen Hunderte von Backlinks angeboten werden, aber die meisten davon sind von geringer Qualität oder einfach nur Spam.

Getlinko, der Linkbuilding-Marktplatz.

Wie bereits in der Backlink-SEO-Strategie erwähnt, besteht eine der möglichen Maßnahmen darin, auf Websites wie Getlinko zuzugreifen.

Websites wie Getlinko haben qualitativ hochwertigere Backlinks.

Wenn Sie auf Websites wie Fiverr gehen oder einfach nur googeln, um hochwertige Backlinks zu kaufen, dann begeben Sie sich möglicherweise in unbekannte Gewässer, weil Sie nicht wissen, was das Endergebnis sein wird.

Meine Empfehlung lautet also: Wenn Sie hochwertige Backlinks kaufen möchten, verschwenden Sie kein Geld an zufällige Websites oder Freiberufler, die Ihnen die besten Links versprechen.

Getlinko ist eine Website, auf der Sie herausfinden können, welche Websites zu Ihrem Inhalt und Ihren Backlink-Anforderungen passen.

Getlinko als Linkbuilding-Marktplatz macht es für Webseitenbetreiber einfacher, an den gewünschten Backlink zu kommen.

Wenn wir den Prozess des Linkkaufs von dieser Website mit der Kaltakquise per E-Mail für Blogger vergleichen, müssen wir vielleicht einen Zeitvergleich anstellen.

Wenn Sie sich an Blogger wenden, werden manchmal höhere Preise verlangt als erwartet, oder Sie verschwenden nur Ihre Zeit, weil Sie keine Antwort erhalten.

Bei Getlinko vermeiden Sie diesen mühsamen Prozess und wissen schon im Vorfeld, wie es um die Qualität der Website und den Preis der Post bestellt ist.

Eine Website wie diese sollte auf jeden Fall in Ihre Backlink-SEO-Strategie aufgenommen werden.

Häufig gestellte Fragen
über Backlink SEO Strategie

Es gibt verschiedene Methoden, um SEO-Backlinks zu erhalten, wie zum Beispiel:

  1. Die Methode der unterbrochenen Verknüpfung.
  2. Backlinks durch Infografiken.
  3. Gastbeiträge.
  4. Kommentieren Sie Backlinks.
  5. Zeugnisse schreiben.
  6. Kontaktaufnahme mit lokalen Medien für Backlinks.
  7. Zugang zu Websites mit maßgeblichen Backlinks.

Eine Linkbuilding-Strategie oder Backlink-Strategie zielt darauf ab, die Anzahl und Qualität der Links zu verbessern, die auf Ihre Website verweisen.

Als Endergebnis wird eine Verbesserung der Suchergebnisse erwartet.

Als Zusammenfassung dieses Beitrags können Sie eine Backlink-Strategie erstellen:

  1. Kategorisieren Sie die Backlinks, die Sie anstreben.
  2. Legen Sie einen Zeitrahmen für die Entwicklung Ihrer Backlink-SEO-Strategie fest.
  3. Legen Sie Ihr SMART-Ziel für Ihre Backlink-SEO-Strategie fest.
  4. Legen Sie Ihr Budget für Backlinks fest.
  5. Besuchen Sie Websites wie Getlinko, wo Sie Websites kontaktieren können, von denen Sie Backlinks erhalten möchten.
  6. Sprechen Sie Blogger oder Websites per E-Mail an, um eine Infografik, einen Gastbeitrag oder Inhalte im Austausch gegen einen Backlink anzubieten.
  7. Vermeiden Sie es, Backlink-Pakete mit Hunderten von Links zu kaufen, da diese in der Regel spammy sind.
Mehr über SEO.