Top 5 Apps zum Bearbeiten von Fotos auf Android.

Die Suche nach einem Bearbeitungswerkzeug ist aufgrund der großen Anzahl von Anwendungen nicht einfach. Erfahren Sie mehr über die Liste der Apps zum Bearbeiten von Fotos auf Android.
Geschrieben von

Carlos' Meinung -
Apps zum Bearbeiten von Fotos auf Android.

Wenn wir es eilig haben oder wenn wir nur noch die letzte Retusche am Foto vornehmen, bevor wir es in den sozialen Medien posten, versuchen wir, einfache Apps zum Bearbeiten von Fotos auf Android-Telefonen zu verwenden.

Ich bin ein Liebhaber von Android seit seinen Anfängen.

Und Sie können mich fragen, was mit Apple und iPhones, gut ich bin nicht völlig gegen diese, aber ich fühle mich mehr comfotable mit einem Android-Telefon.

Eine Sache, die wahrscheinlich die meisten Leute, mich eingeschlossen, von einem Telefon wollen, sind gute Bilder.

Wir können sagen, dass die Verwendung dieser Taschenkameras in der Vergangenheit liegen, und jetzt können wir einfach unsere Telefone verwenden.

Sogar mit den Smartphones als Ersatz für eine große Kameraausrüstung.

Ich bin ein Fan des Google Pixel seit dessen Veröffentlichung.

Damals bin ich von einem Samsung 5 auf ein Google Pixel 1 umgestiegen.

Natürlich wollte ich bessere Bilder und einen besseren Akku.

Die Verbesserung der Bildqualität war ein großer Sprung.

Beim Fotografieren wollte ich auch manchmal eine schnelle Fotobearbeitung machen, und das Hochladen des Bildes auf den Laptop, um eine Retusche in Photoshop vorzunehmen, braucht Zeit.

Deshalb habe ich mir vorgenommen, verschiedene Apps für die Bearbeitung von Fotos zu verwenden.

Auf dem Google Pixel habe ich Snapseed kennengelernt.

Es war eine sehr einfache und intuitive App, um Editionen an den Bildern vorzunehmen.

Bis heute verwende ich Snapseed, wenn ich die Notwendigkeit habe, Fotos zu bearbeiten.

Es gibt noch andere Apps zum Bearbeiten von Fotos auf Android-Telefonen, die ebenfalls sehr nützlich sind.

Es gibt Adobe Photoshop Express, Adobe Lightroom, Canva und Pixlr.

Das Gute an diesen Apps ist, dass sie kostenlos sind, oder auch, wenn Sie mehr Funktionen wünschen und benötigen, müssen Sie die Premium-Version erwerben.

Ein großes Lob an alle Programmierer, die das Programmieren von Apps lernen, insbesondere für die Bearbeitung von Fotos auf Android.

Aber für einfache Aufgaben sind diese Apps zum Bearbeiten von Fotos ziemlich nützlich.

Ich bin bei Snapseed geblieben, auch jetzt mit meinem Google Pixel 3, weil es einfach zu bedienen ist.

Ich habe auch Canva, aber ich verwende es nicht für die Fotobearbeitung, sondern eher für die Erstellung visueller Inhalte.

Aber ich bevorzuge auch Canva auf dem Computer, und auch Photoshop.

Fotobearbeitungs-Apps für Android.

Man sagt, ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und wenn es um ein Foto geht, das die Botschaft zeigt, die wir vermitteln wollen, ist es wichtig, einen guten Bildbearbeiter zu haben.

Ein Bearbeitungswerkzeug zu finden, ist aufgrund der riesigen Menge an Anwendungen, die im Netz gehostet werden, keine leichte Aufgabe.

In der folgenden Liste können Sie jedoch Anwendungen nachlesen, die sich für die Bearbeitung und Perfektionierung von Bildern als effizient erwiesen haben.

Jetzt werden Sie selbst in der Lage sein, sie zu unterscheiden und versuchen, die eine zu wählen, die Ihnen am besten passt, unten sehen Sie die Liste der besten Fotobearbeitungs-Apps für Android.

1. Adobe Photoshop Express.

Wenn wir über Fotobearbeitung auf Android sprechen, ist der erste Name, der uns in den Sinn kommt, Adobe Photoshop Express.

Diese App hat ein Gewicht von 79 MB, aber dank der vielen Funktionen, die sie hat, bemerken Sie ihr Gewicht nicht einmal.

Mit diesem können Sie Hintergründe hinzufügen und entfernen, Bilder ausschneiden, Text und Filter hinzufügen und vieles mehr. Es hat mehrere Optionen, vom einfachen Zuschneiden bis zum Zusammenfügen verschiedener Fotos zu einem, Sie können auch die Beleuchtung verbessern und haben Sättigungs- und Kontrasteffekte, die den Fotos sehr helfen.

Es verfügt über leistungsstarke Filter, die helfen, das Aussehen der Fotos zu verbessern, ohne mit der Bearbeitung überfordert zu sein.

Außerdem können Sie mit der Anwendung frei arbeiten, ohne viel lästige Werbung zu sehen.

Theoretisch haben alle Android-Funktionen von Adobe dazu beigetragen, die Bearbeitung von Fotos zu vereinfachen, und mit dieser Erweiterung namens Adobe Photoshop Express ist eine qualitativ hochwertige Fotobearbeitung möglich.

Die App selbst hat schon in der kostenlosen Version zu viele Optionen, aber mit der Premiun-Version haben Sie jetzt noch viel mehr Vorteile als vorher schon.

Vorteile von Adobe Photoshop Express.

Hervorragende Wahl für die Fotobearbeitung.

Es erfüllt seinen Zweck voll und ganz.

Arbeitet schnell.

Nachteile von Adobe Photoshop Express.

Sehr wenige Optionen in der kostenlosen Version.

Updates bringen oft Probleme am Anfang mit sich, die einen Neustart des Geräts erfordern.

2. Adobe Lightroom.

Eine weitere Anwendung, die die Liste der besten Anwendungen der Welt anführt, ist Adobe Lightroom. Es wird von vielen als “der vollständigste Fotoeditor” angesehen, und das liegt an der Menge der Optionen, die es seinen Benutzern bietet, und an seinem komfortablen Design, das die Arbeit für den Redakteur reduziert.

Einer der besten Vorteile, die Lightroom uns bietet, ist, dass wir damit Fotos filtern und sortieren können.

Die Sortieroptionen dieses Werkzeugs erleichtern die Arbeit, wenn mehrere Fotos zu bearbeiten sind, so dass der Benutzer nicht Foto für Foto bearbeiten muss, sondern diese synchronisieren kann.

Ein weiterer Vorteil dieser Anwendung ist, dass unsere Bearbeitung das Originalwerk nicht zerstört, d.h. während wir bearbeiten, haben wir die Möglichkeit, zurückzugehen und alle Änderungen am Foto rückgängig zu machen.

Es gibt keine Verzögerung beim Hochladen von Fotos in die Bibliothek, so dass Ihre Bearbeitung in kürzester Zeit beginnen kann.

Im Optionsfeld finden Sie mehrere Funktionen, mit denen Sie Ihre Fotos perfektionieren können, von der Verbesserung des Lichts, über die Erhöhung der Helligkeit bis hin zur Bearbeitung der Sättigung und so weiter.

Vergessen Sie nicht, dass Sie mit dieser Fotobearbeitungsanwendung auch Unvollkommenheiten korrigieren können, angefangen von roten Augen, Helligkeit in unnötigen Bereichen, Flecken oder Ähnlichem.

Sie können auch die Größe von Objekten vergrößern oder verkleinern.

Eine sehr beliebte Option ist der “Weißabgleich”, bei dem Sie die Helligkeit der Bereiche erhöhen können.

Eines der Merkmale, die Lightroom so bekannt machen, ist, dass es eine große Vielfalt an Bearbeitungsmöglichkeiten hat. Es würde einen ganzen Artikel in Anspruch nehmen, um über diese Funktionen zu sprechen, aber in diesem Teil der Liste erwähnen wir einige der vielen Funktionen, die dieser wunderbare Foto-Editor für Android-Geräte zu bieten hat, so dass Sie ihn ausprobieren und sich selbst überzeugen können.

Vorteile von Adobe Lightroom.

Vielfältige Optionen zur Verwendung.

Einfache und praktische Schnittstelle.

Nachteile von Adobe Lightroom.

Die Suche nach einer bestimmten Option kann schwierig werden, es ist erforderlich, eine vollständige Studie über die Verwaltung des Systems zu erstellen.

3. Snapseed.

Da es viele Anwendungen zur Fotobearbeitung gibt, ist es verständlich, dass unter den Namen Tools bekannter Unternehmen herausragen. Da wir jedoch über die Bearbeitung durch Android-Geräte sprechen, ist es verständlich, dass nicht jeder diese Optionen für professionelle Zwecke in Betracht ziehen wird, und für diejenigen, die nach kostenlosen Optionen suchen, Snapseed.

Dies ist eine App, die die Erwartungen aller, die sie ausprobieren, übertroffen hat. Mit einer so einfachen Schnittstelle wurde sie von Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt gehandhabt.

Snapseed dient zur Bearbeitung von Fotos, entweder durch Hinzufügen verschiedener Filter, die das Aussehen komplett verändern, Verbesserung der Klarheit und Anwendung von Elementen, die den modernen Trends der Fotobearbeitung entsprechen.

Obwohl es sich um eine einfache Anwendung handelt, bedeutet das nicht, dass es kein Arbeitswerkzeug sein kann. Was Snapseed jedoch von anderen Anwendungen unterscheidet, ist, dass es die Arbeit reduziert und kostenlose Optionen anbietet, für deren Nutzung bei anderen Editoren bezahlt werden muss.

Vorteile von Snapseed.

Einfachheit in der Anwendung.

Sie hat eine Größe von 22MB. Es nimmt nicht viel Platz in Anspruch.

Sie ist ideal zum Hochladen von Fotos in soziale Netzwerke.

Nachteile von Snapseed.

Die Qualität der meisten Fotos wird dadurch beeinträchtigt.

Sie können nur kurze Texte schreiben.

4. Canva.

Da wir sowohl über professionelle als auch über nicht-professionelle Anwendungen schreiben, werden wir in diesem Teil der Liste über eine Anwendung sprechen, die in beide Kategorien fällt.

Canva hat schon vielen Anwendern geholfen, ihre Projekte zu realisieren, sei es für kommerzielle oder nicht-kommerzielle Zwecke.

Es ist unter Designern sehr bekannt, da es die Arbeit der Werbung, von Einladungen, Flyern, Plakaten und so weiter, erleichtert.

Die Anwendung wird mit verschiedenen Vorlagen geliefert, die in verschiedene Kategorien unterteilt sind, und verfügt über eigene Vorlagen, Farbpaletten und Elemente zum Hinzufügen.

Die Canva Pro-Version erhöht die Professionalität und bietet Zugang zu mehr Ressourcen, die die Kreativität der Benutzer fördern können.

Canva ist eine einfache, praktische und dynamische Anwendung, ideal für Menschen mit geringen Kenntnissen in der Bearbeitung, um visuelles Material zu erstellen und ihm einen professionellen Touch zu geben.

In der Zwischenzeit ist Canva Pro, die Komponente, die der Plattform Professionalität verleiht, mehr Optionen bietet und eine gute Investition darstellt.

Was Canva von den anderen erwähnten Anwendungen unterscheidet, ist, dass diese Anwendung zum Erstellen von Werbematerialien verwendet wird, bei denen Sie Fotos hinzufügen können, anstatt Fotos zu bearbeiten.

Vorteile von Canva.

Mehrere Optionen.

Hilft, einen guten Job zu machen.

Nachteile von Canva.

Hat oft technische Pannen, die Probleme bei der Bearbeitung verursachen.

5. Pixlr.

Um die Liste zu vervollständigen, gibt es eine Anwendung namens Pixlr, die ein weiterer Verbündeter ist, wenn es um die Erstellung von Bearbeitungen für soziale Netzwerke geht.

Sie verfügt über verschiedene Vorlagen und Sie können auch Fotos direkt aus der Anwendung heraus aufnehmen.

Die Benutzeroberfläche ist viel einfacher und die Größe ist gering, so dass die Arbeit mit Fotos mit diesem Tool keine zeitraubende Aufgabe ist.

Von allen Anwendungen, die zu dieser Liste gehören, nimmt Pixlr den Titel der einfachsten, als auch der leichtesten.

In der Anwendung können Sie Texte hinzufügen und die Schriftart Ihrer Wahl platzieren, die Sie direkt aus der Anwendung herunterladen können.

Was diese Anwendung bietet, ist eine größere Leichtigkeit beim Bearbeiten, und obwohl sie nicht so viele Optionen wie die anderen Anwendungen hat, können die wenigen, die sie hat, voll ausgenutzt werden.

Vorteile von Pixlr.

Einfache Schnittstelle.

Freiheit der Schöpfung.

Nachteile von Pixlr.

Verringert die Qualität der meisten Fotos.

Verfügt nur über die grundlegenden Optionen.

Welche ist die beste für die Bearbeitung von Fotos?

Nachdem Sie alles über diese Anwendungen gelesen haben, werden Sie sich sicherlich fragen: “Welche ist die beste Anwendung zum Bearbeiten von Fotos?”

Aber die Wahrheit ist, dass Sie wissen sollten, dass der Nutzen der Anwendung von Ihren Bearbeitungsbedürfnissen abhängt, da jedes Unternehmen eine andere Vision und Zielsetzung hat, so dass jede Anwendung auf eine andere Art von Benutzer ausgerichtet ist.

Adobe Photoshop Express ist eine Anwendung, die sich an Personen richtet, die Fotos von höherer Qualität bearbeiten müssen. Man könnte sagen, dass sie sich an Personen mit Kenntnissen in Fotografie und Grafikdesign richtet.

Adobe Lightroom hat praktisch alles, ist also auch etwas für Leute, die sich gut mit dem Thema auskennen.

Aber selbst für diejenigen, die sich mit Fotografie, Bearbeitung und Design auskennen, kann die Arbeit mit diesem Editor aufgrund der vielen Optionen kompliziert sein.

Seine umfangreiche Oberfläche macht es nicht zu einer komplizierten Anwendung, aber im Gegensatz zu den anderen braucht es ein konzentriertes Studium, so dass das Erlernen des Umgangs mit ihm eine lange Zeit in Anspruch nehmen kann; abschließend müssen Sie viel Zeit investieren, um dieses Tool zu benutzen.

Snapseed ist eine nützliche und einfache Anwendung, aber wenn das zu bearbeitende Foto eine sehr hohe Auflösung hat, ist es möglich, dass die Qualität des Fotos reduziert wird.

Das bedeutet, dass diese Anwendung vor allem für diejenigen geeignet ist, die mit Fotos arbeiten möchten, die mit dem Handy aufgenommen wurden und die kein hohes Gewicht haben.

Canva kann Fotos bearbeiten, das ist klar, aber es wird eher zum Erstellen von Postern, Flyern und anderen Materialien verwendet, die dazu dienen, eine Botschaft, eine Marke oder ein Produkt zu bewerben.

Wenn Sie ein Unternehmen, ein Projekt oder eine Non-Profit-Organisation gründen, ist Canva ideal für Sie, um dem Material, mit dem Sie für Ihre Marke werben werden, Leben einzuhauchen.

Pixlr ist die App mit der einfachsten Oberfläche, aber ihre begrenzten Optionen haben Menschen mit hohen Ansprüchen nicht viel zu bieten.

Wenn Sie aber nur einem Foto eine persönliche Note geben möchten, um es mit Ihren Freunden und Bekannten zu teilen, ist diese Anwendung genau das Richtige für Sie.

Nun, jede Anwendung ist für eine andere Person gedacht, es ist wichtig, dass Sie sorgfältig über Ihre Optionen lesen, und so, dass Sie ein gutes Werkzeug finden können.

Mehr über Content Marketing.