Core Web Vitals | Was sie sind und warum sie für SEO wichtig sind

Heute ist eine der größten Fragen für alle, was Core Web Vitals sind und warum sie für SEO wichtig sind.

Und bei einem so aktuellen Thema ist der Mangel an Informationen verständlich.

In diesem Artikel erfahren Sie nicht nur, was diese Metriken sind, sondern auch alles über ihre Ankündigung und Umsetzung, ihre Bedeutung und wie sie Ihre Website beeinflussen können.

Core Web Vitals
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Français Русский 日本語

Inhaltsangabe

Was sind Core Web Vitals?

Wenn wir von Core Web Vitals sprechen, beziehen wir uns auf eine Reihe von Google-Metriken, die für die Analyse der Erfahrung eines Nutzers beim Surfen auf einer Webseite verantwortlich sind.

Zu den Faktoren, die von den Core Web Vitals berücksichtigt werden, gehören die Ladezeit, die Interaktivität der Seite und die visuelle Stabilität.

Das Ergebnis all dieser Überlegungen wirkt sich direkt auf die Positionierung aus, die sie erhalten werden.

Die Metriken, aus denen sich die Core Web Vitals zusammensetzen, sind in der Lage, sich im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln, um ihre Fähigkeit zur Analyse der Nutzererfahrung immer weiter zu verbessern.

So wie sie im Jahr 2020 vorgestellt wurden, ist bekannt, dass die drei Aspekte, auf die sie sich konzentrieren werden, das LCP (gleichbedeutend mit der inhaltlichen Belastung), das FID (bezieht sich auf die Interaktivität auf der Webseite) und das CLS (Akronym, das sich auf die visuelle Stabilität bezieht) sind.

Da es sich um etwas sehr Neues handelt, verstehen viele Menschen immer noch nicht, worum es dabei geht, aber wir müssen uns einfach an den Gedanken gewöhnen, dass Google zunehmend nach neuen Wegen sucht, um den Nutzern qualitativ hochwertige Inhalte im wahrsten Sinne des Wortes zu bieten.

Wer glaubt, dass diese neuen Metriken, die auf großes Echo stoßen, sich irgendwie negativ auf die Arbeit auswirken, die er bereits an seiner Website geleistet hat, muss sich nur die Elemente ansehen, die notwendig sind, um eine gute Punktzahl in Core Web Vitals zu erreichen.

Core web vitals diagram
Professioneller Marketingexperte durchsucht Informationen auf Internetseiten, benutzt Laptop und wir

Wann wird sie wirksam?

Wenn wir es als etwas Neues bezeichnen, das viel Aufsehen erregt, meinen wir die Ankündigung seiner Schaffung, die erst im Jahr 2020 erfolgt ist.

Aufgrund der Verzögerung, die durch die COVID-19-Pandemie in allen Bereichen entstanden ist, wurde es jedoch bis dahin nicht in Kraft gesetzt.

Die Core Web Vitals treten erst 2021 in Kraft, etwa sechs Monate nachdem Google beschlossen hat, seine Ankündigung offiziell zu machen.

Die Frist für die Umsetzung ist also vermutlich bereits verstrichen.

Diese Zeitspanne von sechs Monaten wurde festgelegt, damit alle, die mit den neuen Standards Schritt halten wollten, die Möglichkeit hatten, zu planen, wie die Anwendung der Änderungen aussehen würde, kurz bevor diese neuen Messgrößen in Kraft traten.

Deshalb lautet auch heute noch die Aufforderung von Google, immer mehr alles zu optimieren, was für eine gute Bewertung auf der Grundlage der Faktoren, die für die Analyse dieser Metriken verantwortlich sind, erforderlich ist, um auf diese Weise eine bessere Position in den Suchergebnissen zu erhalten.

Warum sollte Core Web Vitals verbessert werden?

Vielleicht sollten wir mit der Beantwortung der Frage, warum Core Web Vitals verbessert werden sollte, damit beginnen, dass diese drei Faktoren, über die wir gesprochen haben, einen direkten Einfluss auf die Positionierung sowohl neuer Projekte als auch derjenigen haben, die bereits ihre Geschichte im Web haben.

Wir alle wissen, dass sich die Aspekte, die Google im Laufe der Jahre berücksichtigt hat, wenn es darum geht, einer Website eine bestimmte Punktzahl zu geben, damit sie den Platz in den Suchergebnissen erhält, der ihr zusteht, im Laufe der Jahre immer weiter entwickelt haben.

Von Anfang an bis heute haben wir gesehen, wie wir eine Ära erreicht haben, in der Google uns sagt, dass das Wichtigste für die Positionierung unserer Websites in den Suchergebnissen die Erfahrung ist, die wir dem Nutzer bieten.

Wenn Sie glauben, dass es schwierig ist, die Nutzererfahrung zu verbessern, so ist dies in Wahrheit eine relative Frage.

Die Elemente, die kombiniert werden müssen, um ein gutes Erlebnis zu bieten, hängen oft von der Absicht ab, die der Nutzer hat, wenn er auf Ihre Seite klickt und sie zu durchstöbern beginnt.

Und das sagen nicht nur wir, sondern das weiß auch Google, und deshalb hat es eine Art Leitfaden mit spezifischen Variablen veröffentlicht, die verbessert werden sollten, damit sein Algorithmus grünes Licht für unsere Websites gibt und sie nach seiner Vorstellung von Effizienz bewertet.

Sind diese neuen Metriken ein Überdenken der Websites wert?

Die Tatsache, dass Google beschlossen hat, uns vor der Einführung seiner neuen Metriken zu warnen, sollte uns viel über die Bedeutung dieser Metriken für seinen Algorithmus sagen.

Wenn Sie sich das nächste Mal fragen, warum Sie Core Web Vitals verbessern sollten, denken Sie daran, dass eine Website nie nur auf einer Position stabil ist.

Und es kann nur eine einzige Änderung dessen, was der Algorithmus als Qualität ansieht, genügen, um es um Hunderte von Positionen nach unten oder nach oben zu verschieben.

Die Core Web Vitals wurden nicht entwickelt, um irgendeine Seite aus dem Weg zu räumen, sondern um sicherzustellen, dass alle im Internet angezeigten Inhalte nicht nur qualitativ hochwertig sind, sondern dass sie den Nutzer an einem Ort erreichen, an dem er alle Informationen genießen kann.

Dies sind zwar Faktoren, denen heute nicht die gebührende Aufmerksamkeit geschenkt wird, aber das bedeutet nicht unbedingt, dass sie schwer zu handhaben sind. Es reicht schon, in die richtige Richtung zu rudern, um mit diesen neuen Metriken gleichzuziehen und so die Positionierung zu verbessern.

Welchen Einfluss haben sie auf SEO?

Wir alle wissen, dass eine der ersten Fragen, die uns in den Sinn kommt, wenn wir von diesen Metriken hören, die Frage ist, welche Auswirkungen die Core Web Vitals auf die Suchmaschinenoptimierung haben, da sie so konzipiert sind, dass sie direkt den Suchmaschinen dienen, die wir bereits kennen.

Bevor wir nun versuchen, die Auswirkungen besser zu verstehen, müssen wir uns darüber im Klaren sein, dass das Einzige, worauf sich diese Metrik bei der Bewertung einer Website stützt, die Erfahrung ist, die sie dem Nutzer durch ihre Geschwindigkeit bietet.

Wir können all dies als eine Initiative von Google sehen, damit alle Websites, die um die ersten Plätze in der Liste der Suchergebnisse konkurrieren wollen, einen Leitfaden mit wesentlichen Qualitätsfaktoren haben, damit alle Nutzer, die sie besuchen, ein gutes Erlebnis haben.

Wenn wir das oben Gesagte verstehen, können wir sagen, dass das Ziel der Core Web Vitals darin besteht, die Arbeit der Optimierung einer Webseite zu vereinfachen, da sie darauf abzielt, die Aufmerksamkeit auf all die Elemente zu lenken, die berücksichtigt werden müssen, um die Nutzererfahrung zu verbessern.

SEO oder Konzept der Suchmaschinenoptimierung

Wie wirken sich die Core Web Vitals auf eine Website aus?

Zunächst einmal wird Google aufgrund dieses neuen Metriksystems einen Index anbieten, der als Hinweis auf alle Aspekte dient, die für die Erstellung einer hochwertigen Website wichtig sind.

Daher müssen alle Websites diese Liste überprüfen und an jedem der genannten Aspekte arbeiten, denn je besser die Punktzahl ist, desto besser wird die Positionierung in den Suchergebnissen sein.

Welche Auswirkungen haben die Core Web Vitals also auf die Suchmaschinenoptimierung? Im Grunde genommen sind sie ein grundlegender Aspekt, wenn es nicht nur darum geht, zu berechnen, welche Erfahrungen der Nutzer auf einer Website macht, sondern auch darum, die Positionierung dieser Seite in den Suchmaschinen zu bestimmen.

Es ist dann, wo wir beginnen zu sehen, wie diese Metriken beginnen, ein unverzichtbarer Faktor für SEO zu sein, so dass alle Spezialisten, oder interessierte Menschen, sollten sich beeilen, um die Faktoren, die sie entworfen, um zu analysieren, oder die Positionierung ihrer Websites wird automatisch betroffen sein zu optimieren.

Es kann also sein, dass eine Seite vor der Einführung dieser neuen Metriken gut strukturiert war und einen großen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung hatte, aber wenn sie mit diesen neuen Grundregeln nicht mehr übereinstimmt, fällt das alles auseinander.

Deshalb müssen wir alle Nutzer uns an Googles Vision bezüglich der Core Web Vitals SEO anpassen. Diese Metriken werden zu einem grundlegenden Leitfaden für alles, was eine Qualitätswebsite haben muss, um eine gute Positionierung zu erreichen, und es ist besser, sie zu befolgen.

Tipps zur Optimierung von WordPress Core Web Vitals für bessere SEO

Die Optimierung der Core Web Vitals für WordPress SEO könnte ein guter Weg sein.

Es gibt viele Beiträge in Core Web Vitals-Blogs, die nicht näher darauf eingehen, wie man die Core Web Vitals für Search Console verbessern kann.

Und ehrlich gesagt, wenn Sie versuchen, die Dinge selbst zu erledigen, sparen Sie vielleicht etwas Geld, aber wahrscheinlich nicht so viel Zeit.

Und es könnte frustrierend werden, so wie es für mich war, dass selbst als ich mein WordPress-Hosting von Siteground zu Vultr High Frequency wechselte, sich meine PageSpeed Insights-Zahlen zwar verbesserten, aber nicht so sehr, wie ich es wollte.

Ich hatte WPRocket als Geschwindigkeitsoptimierungs-Plugin, aber es scheint, dass es nicht die beste Lösung war.

Es war gut, aber nicht das Beste.

Wie lassen sich also bessere Zahlen erzielen? Nun, akzeptieren, dass ich nicht vollständig Software-Entwickler und suchen für einige Experten Hilfe.

Und genau das habe ich getan.

Ich ging zu fiver und suchte nach Core Web Vitals Optimization.

Es gibt viele Freelancer, die Ihnen bei der Optimierung der WordPress-Geschwindigkeit helfen.

Ich beauftragte einen Freelancer, und nach ein paar Tagen erreichten meine Werte in PageSpeed Insights über 90 und sogar 100.

Ich warte noch darauf, die Auswirkungen auf Search Console zu sehen, aber ich freue mich schon darauf.

Das ist also im Grunde der Tipp.

Beauftragen Sie einen Experten.

Wenn Sie es selbst machen wollen, werde ich im nächsten Abschnitt einige andere Plugins vorstellen, die mir geholfen haben, bessere Ergebnisse zu erzielen.

Video abspielen
Pagespeed-Cloudways-Vultr
Vor der Optimierung - Januar 2021
Pagespeed-cloudways-vultr-high-frequency-june-2021
Nach der Optimierung - Juni 2021

WordPress-Plugins für die Optimierung von Core Web Vitals

Wie bereits erwähnt, ist das WordPress-Hosting, das diese Website nutzt, Vultr High Frequency.

Es war ein wirklich gutes WordPress-Hosting, das in der Tat die Leistung der Website verbessert hat, sogar besser als Siteground.

Trotz der Verwendung von Elementor und WPML, die bekanntermaßen nicht die allerbesten sind, wenn es um Geschwindigkeit geht, hatte die Website gute Ergebnisse in PageSpeed Insights und Gtmetrix.

Die folgenden Plugins sind diejenigen, die die Webseiten von Core Web Vitals anheben.

WP Rakete

WP-Rocket

Eines der Plugins, die bereits installiert waren, war WP Rocket.

WP Rocket erleichtert die Optimierung der Website-Geschwindigkeit.

Die wichtigsten Konfigurationen, die vorgenommen wurden, betrafen die Javascript-Minifizierung und Verzögerungen.

Außerdem wurde es mit Cloudflare als CDN eingerichtet.

Bereinigung von Vermögenswerten

Asset-Cleanup

Die CSS-Minifizierung wurde mit diesem Plugin, Asset Cleanup, durchgeführt.

Außerdem hilft Asset Cleanup bei der Entscheidung, welche Skripte geladen werden sollen und welche nicht.

Auf diese Weise reduzieren Sie den Code, der nicht auf Ihre Webseite geladen werden soll.

Auch im Fall von Elementor wurden die Icons so eingestellt, dass sie nicht geladen werden, und es wird empfohlen, SVGs zu verwenden.

Statisch

Statisch

Als zusätzliche Unterstützung für statische Ressourcen, hilft Statically als CDN.

Wie bereits erwähnt, wurde die Konfiguration von einem Freelancer von Fiverr durchgeführt, daher kann keine genaue Anleitung gegeben werden, wie es funktioniert, aber wir hoffen, dass es Ihnen einen Vorsprung gibt, um Ihre Core Web Vitals für Ihre WordPress-Website weiter zu verbessern.

Core Web Vitals Ergebnisse Monate nach der Optimierung

Häufig gestellte Fragen
über Core Web Vitals

Wie empfohlen, können Sie damit beginnen, Ihr WordPress-Hosting zu verbessern. Vultr High Frequency ist ein WordPress-Hosting, das schnell ist und das Sie mit dem Wachstum Ihrer Website erweitern können.

Außerdem gibt es andere Vorschläge, um Ihre Core Web Vitals zu verbessern, wie die Verwendung von WordPress-Plugins für Geschwindigkeit wie WP Rocket, Asset Clean Up und Statically.

Wie vor kurzem von Google angekündigt, sind Core Web Vitals wichtig, um einen Nachweis für eine gute Nutzererfahrung zu haben.

Schnelle und benutzerfreundliche Websites haben eine bessere Leistung für die Nutzer.

Core Web Vitals wirken sich auf SEO aus und haben jetzt einen Einfluss auf die Suchmaschinenplatzierungen.

Die Page-Experience-Signale sind ein wichtiger Ranking-Faktor, den man kennen und beachten sollte, um das Suchranking zu verbessern.

Mehr über SEO.