Carlos-barraza-logo-50

Wie man einen Online-Kurs entwirft, der sich verkauft

How to design an Online Course
Geschrieben von

Wenn Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sind, die Gestaltung von Online-Kursen schnell, bequem und vollständig zu erlernen, sind Sie hier genau richtig. Wir bieten Ihnen hier Informationen über diese Lernform mit verschiedenen Empfehlungen und Lösungen für mögliche Unbekannte, die bei der Erstellung Ihrer Kurse auftreten können. 

Für die Entwicklung eines webbasierten Gesamtkurses benötigen Sie einen bereits strukturierten Lehrplan, Zeit, die Sie in die Einrichtung des Kurses investieren, qualitativ hochwertige Informationen und ein Publikum, an das sich diese Lehren richten; deshalb werden wir Ihnen ein wenig beibringen, wie Sie diese Art von effektiven Online-Kursen gestalten können, und Sie können den gesamten Kurs auf die bequemste Art und Weise durchführen.

Was ist ein Kursgestaltungsplan?

Ein Kursplan ist ein Dokument, das die Ziele, die Struktur und die Durchführung eines Kurses skizziert.

Sie wird in der Regel von der Lehrkraft vor der Erstellung des eigentlichen Kursinhalts erstellt.

Der Plan enthält Informationen wie die Kursziele, die Zielgruppe und die zu behandelnden Themen.

Der Kursplan ist ein wichtiges Instrument, um sicherzustellen, dass der Kurs den Bedürfnissen der Studierenden entspricht und die gewünschten Lernergebnisse erzielt werden.

Wie gestaltet man einen Online-Kurs, der sich verkauft?

Wir stellen Ihnen eine Reihe von Schritten vor, mit denen Sie Ihren Unterricht in einem virtuellen Format effizient gestalten können, und zwar die folgenden:

Warum sollten Sie ein Unternehmen für Online-Kursinhalte gründen?

Die Gründung eines Online-Kursunternehmens ist eine der besten Möglichkeiten, Geld zu verdienen und Studenten zu motivieren, sich neues Wissen zu Ihrem Thema anzueignen.

Die Ausarbeitung dieser Online-Geschäft nicht verbrauchen Sie so viel, müssen Sie nur einige Stunden Ihrer Zeit und einen Teil Ihres Einkommens zu starten investieren,

Heutzutage gibt es eine Vielzahl von Unternehmungen im Bereich des Online-Lernens, mit Kursen aller Art und zu erschwinglichen Preisen für bestimmte Kunden.

Dies hat viele Lehrkräfte ermutigt, nach einer anderen Möglichkeit zu suchen, wie sie Online-Kurse verkaufen und Einkommen erzielen können, ohne ihren Unterricht persönlich oder nur über Webinare geben zu müssen.

Wenn Ihre Kurse im akademischen Bereich wirklich gut sind, können Sie sich bei verschiedenen Einrichtungen einen guten Ruf erwerben.

Dies wird langfristig zu einem Anstieg der Nutzerzahlen und Ihres Einkommens führen; dies ist ein stabiles und dauerhaftes Geschäft, abhängig von Ihrem Interesse an dieser Arbeit.

Da Sie vielleicht einen Zeitplan haben, in dem Sie Ihre Zeit für andere Aufgaben nutzen, können Sie Ihre Sitzungen aufzeichnen und asynchronen Unterricht anstelle von synchronem Echtzeitunterricht anbieten.

Wie kann ich mit der Gestaltung meines Kurses beginnen?

Wir stellen Ihnen eine Reihe von Tipps für die Gestaltung von Kursen vor, die Ihnen bei der Gestaltung Ihrer Kursinhalte sehr helfen werden.

Bewährte Verfahren für die Gestaltung von Online-Kursmodulen.

Im Folgenden werden einige Schlüsselelemente genannt, die Ihr Kursmaterial enthalten sollte, nämlich

Ein klares und präzises Lernziel

Die Ziele machen einen Kurs für die Schüler wertvoll, da sie wissen, worauf ihr Lernen ausgerichtet ist.

Legen Sie konkret die Hauptziele des Kurses fest, z. B. die zu behandelnden Themen und die Schwerpunkte der Inhalte.

Es soll das Lernen jedes einzelnen Nutzers fördern, der an den didaktischen Themen interessiert ist, die in dieser Art von Intensivkursen vermittelt werden.

Es gibt Online-Kurse mit Zertifikat, die ein Studienmaterial präsentieren, das eng mit Ihrem Fachgebiet zusammenhängt, und Ihnen nach Abschluss ein Zertifikat für die Teilnahme an dieser Art von Aktivitäten ausstellen.

Die Kombination aus dem Lernergebnis und dem Zertifikat motiviert die Schüler zur Erreichung eines bestimmten Ziels.

Attraktive, ansprechende und wirksame Inhalte

Fügen Sie praktische Inhalte hinzu und ermutigen Sie die Nutzer, selbst mit dem gegebenen Material zu üben; es wäre auch notwendig, Bewertungen dieser Inhalte vorzunehmen, um ihr Wissen zu bewerten und einen gesunden Wettbewerb zu schaffen.

Es muss didaktische Inhalte enthalten, wie z. B. Leitfäden, damit die Schüler eine weitere Möglichkeit zum Lernen haben, oder Einführungs- oder Erklärungsvideos zu einem Thema.

In den Online-Kursen können attraktive und interaktive Inhalte vermittelt werden, die abwechslungsreich sein können.

Ziel der attraktiven Lehrmaterialien ist es, die Nutzer zum selbstbestimmten Lernen mit den angebotenen didaktischen Inhalten anzuregen und die Studierenden für den Kurs zu begeistern.

Einige Hilfsmittel, die Sie während des Kurses nutzen können, sind Fragebögen zum Thema, Skizzen und praktische Inhalte, PDF-Dokumente, Anschauungs- und Einführungsvideos sowie ein akademischer Kalender.

Fragebogen zum Thema

Sie können Beurteilungen wie die klassischen evaluativen Fragebögen zu einem bestimmten Thema verwenden, um die Fähigkeiten zu einem bestimmten Thema zu bewerten. Sie können je nach Umfang des Inhalts kurz oder lang sein, die meisten dieser Fragebögen werden bereits am Ende des Kurses vorgeschlagen. Zu jedem Modul werden auch kurze Quizfragen hinzugefügt, um die Bereitschaft der Nutzer zu ermitteln, die vorgeschlagenen Inhalte zu studieren.

Gliederung und praktische Inhalte

Viele Kurse stellen zu den vorgegebenen Themen schematische Dokumente zur Verfügung, in denen die wichtigsten Informationen in kleinen Lerneinheiten zusammengefasst sind. Sie können in Form von konzeptionellen oder mentalen Landkarten zu den Praktiken solcher Inhalte vorliegen und erleichtern das klare und präzise Behalten von Informationen auf didaktische Weise. Es gibt verschiedene Lernstile, und wenn man auf sie eingeht, kann man dazu beitragen, dass die Schüler sich mit dem Kurs beschäftigen.

Powerpoint- und PDF-Dokumente

Wenn Sie die Plattform für einen solchen Kurs entwickeln, werden Sie mehrere Module mit dem Studienplan und dem zu bewertenden Material festlegen. Dort können die Kursbesitzer ihre Powerpoint- und PDF-Dokumente zu diesem Thema hinzufügen, wie z. B. Informationen aus Büchern oder wissenschaftlichen Artikeln als zusätzliches Lernmaterial, um die Studenten zu ermutigen, ihren Lernprozess zu vertiefen.

Anschauliche und einführende Videos

Eines der besten didaktischen und praktischen Hilfsmittel, das von den Tutoren dieser Kurse eingesetzt werden kann, ist die Realisierung von Videos zu den Inhalten dieser Themen. Diese Videos können einführend sein und etwa 1 bis 3 Minuten dauern, aber wenn es sich um eine Übung handelt, können sie auch 12 oder 15 Minuten lang sein und dem Schüler ein vollständiges und gut erklärtes Material bieten.

Akademischer Kalender

Auf Online-Lehr- und Lernplattformen finden Sie einen Zeitplan für die anstehenden Kurse, Aufgaben und Bewertungen dieser Module. Dies kann Ihren Schülern helfen, sich auf die bevorstehenden Inhalte vorzubereiten

Evaluierungen und Fragebögen zur Überprüfung der Lernergebnisse

Alle Lernmanagementsysteme sollten ein Bewertungssystem enthalten, damit die Schüler ihr Verständnis des Themas testen können; denn wenn das Thema nicht bewertet wird, würden wir nichts tun, sondern nur einen gewöhnlichen Kurs unterrichten, ohne zu wissen, wie viel die Nutzer von den vorgegebenen Themen verstehen.

Sie können die Online-Plattformen für den Unterricht nutzen, um Fragebögen auszufüllen und Bewertungen per Videoanruf vorzunehmen.

Diese Bewertungswerkzeuge sind völlig leichtgewichtige Schnittstellen und werden häufig für diese Art von Bewertungen verwendet.

Eine Bescheinigung über den Abschluss

Diese Art von Dokument wird Ihnen für Ihre berufliche Laufbahn von großem Nutzen sein.

Wenn Sie an einer Online-Lernumgebung teilnehmen, ist es normal, dass Sie ein Abschlusszertifikat für Ihr Interesse an der Teilnahme, dem Abschluss des Kurses und dem Lernen daraus erhalten, dessen Lernen Ihnen für viele Dinge in der Zukunft sehr helfen wird.

Einige Beispiele für Motivationen sind der Erhalt eines Arbeitsplatzes in großen Unternehmen, der Erwerb dieses neuen Wissens zur Förderung von Studien- und Unternehmensplänen und ein neues Image für den Lebenslauf.

Außerdem wird der Abschluss dieses Kurses die Studenten dazu veranlassen, einen weiteren Intensivkurs in ihrem Fachgebiet zu besuchen, um mehr inhaltliches Wissen zu erwerben und weitere Zertifikate für den Lebenslauf zu erhalten.

Die Lernerfahrung schärft die Fähigkeit, Informationen zu behalten.

Online-Lehrplattformen für E-Learning

Wenn Sie eine Idee haben, wie Sie einen Kurs erstellen können, versuchen Sie, ihn in eine der Online-Lehrplattformen einzubinden, über die wir Sie zuvor informiert haben, und werben Sie in allen sozialen Netzwerken für Ihren Intensivkurs, um Nutzer und Schüler zum Abonnieren zu bewegen.

Machen Sie diese Kurse für Handys oder Tablets verfügbar, um Ihren Schülern eine weitere Möglichkeit zu bieten, auf sie zuzugreifen, und zwar mit einer gut gestalteten und benutzerfreundlichen Schnittstelle.

Eine der besten Websites, die wir für den Verkauf Ihrer Online-Kurse empfehlen, sind Thinkific, Teachable, Learnworlds und Sendpulse Edu, da diese Websites sehr hilfreich und effizient sind, um bestimmte Kurse an bestimmte Nutzer zu liefern.

Thinkific

Es ist eine der besten Schnittstellen, um Ihre Online-Umgebung einzurichten, sie ist einfach zu bedienen, leichtgewichtig und ermöglicht es Ihnen, Lehrvideos hinzuzufügen. Es ermöglicht die Entwicklung von Fragebögen, den Zugang zum Hochladen von PDF-Dokumenten zur Vertiefung des Themas, ein Forum zur Diskussion über das betreffende Thema, ein Anmeldeportal und eine Erweiterung der Nachrichtenfunktion, die einen Kalender der anstehenden Aktivitäten enthält.

Belehrbar

In diesem System können Sie Ihre Module des besagten Kurses, aufgezeichnete Klassen, Foren hinzufügen und Fragebögen für die Bewertung des besagten Themas erstellen.

Lernwelten

Auf diesen Websites können Sie Ihre Klassen privat unterrichten, indem Sie Gruppen für Ihre Schüler erstellen, in die Sie Ihre Multimedia-Inhalte, Dokumente und andere Lernmaterialien hochladen können. Das Gute an diesen Plattformen ist, dass Sie einen privaten Chat einrichten können, in dem Sie Ihren Schülern oder Nutzern den akademischen Kalender, die Vertiefung bestimmter Themen und die Klärung von Zweifeln anbieten können.

Sendeimpulse Edu

Einige der besten virtuellen Plattformen, auf denen Sie Ihren Nutzern online Unterricht geben können, mit dem Hauptziel, Ideen auszutauschen, das erlernte Wissen zu bewerten und das betreffende Thema effizienter zu erklären.

Plattform-Beispiele für ansprechendes Online-Lernen

Heutzutage ist es in Mode gekommen, kostenlose Online-Kurse mit Zertifikaten zu absolvieren, da dies mehr Chancen bei der Jobsuche und ein gutes Image für unser Jobprofil bietet.

Die meisten dieser Kurse, die diese Art von Zertifikaten verleihen, werden von Lehrern gegeben, die auf Sprachen, Computer, Kochen, Design, Wissenschaft, Gesundheitsberufe und andere spezialisiert sind.

Wenn Sie einige kostenlose Online-Kurse Zertifikate 2022 mit guter Schnittstelle und mit einem ziemlich vollständigen Inhalt finden wollen, laden wir Sie ein, die Plattformen zu betreten, die wir Ihnen unten stellen werden:

⦁ EDX.

⦁ Coursera.

⦁ LinkedIn.

⦁ Udemy.

⦁ Google Digital Garage

Fallstudien:

Kostenlose Online-Kurse von Google

Bei Google finden Sie kostenlose Online-Kurse aller Art, die mit Ihrem Fachgebiet zu tun haben können oder auch nicht; dazu gehören z. B. Grundlagen des digitalen Marketings, Techniken zur Verbesserung Ihres Unternehmens, Cybersicherheit für Ihre Online-Jobs und andere.

Um diese kostenlosen Online-Kurse von Google anzufordern, müssen Sie Digital Garage eingeben. Hier finden Sie die oben erwähnten Intensivkurse und einige Kurse, die Sie interessieren könnten.

Kostenlose Coursera-Kurse

Coursera bietet verschiedene Aufrufe zur Anmeldung für diese kostenlosen Online-Kurse an. Wenn Sie sich online anmelden, haben Sie die Möglichkeit, die Bildungsinhalte dieser Intensivkurse, die von verschiedenen öffentlichen Einrichtungen angeboten werden, zu nutzen.

In diesen Kursen können Sie eine Menge lernen, z. B. Buchhaltung, Informatik, Grafikdesign, Ästhetik, Grundlagen der Pharmazie, Krankenpflege und andere. Sie sind wirklich gut und nützlich, um zu erfahren, wie sie ihre Online-Kurse gestalten, die allgemeine Struktur des LMS und die Lernziele.

Mehr über Tools zur Inhaltserstellung

Affiliate Disclosure: Some links of products or services will send you to partner websites where we might get a commission by recommending their product & service. 

Inhaltsangabe