Carlos-barraza-logo-50

7 Beispiele für LMS (Learning Management System) für Unternehmer

Examples of LMS
Geschrieben von

Es gibt viele Gründe, warum Unternehmer ein LMS (Learning Management System) einsetzen möchten.

Ein LMS kann Unternehmern dabei helfen, eine Lernumgebung zu schaffen, Lernmaterialien zu verwalten und Schulungsinhalte für Mitarbeiter, Kunden, Lehrer und Studenten bereitzustellen.

Es kann auch den Lernfortschritt und die Leistung von Mitarbeitern oder Kunden während des Lernprozesses verfolgen.

Außerdem kann ein LMS zur Erstellung und Verwaltung von Online-Tests und -Prüfungen verwendet werden.

Schließlich kann ein LMS Unternehmern wertvolle Daten und Erkenntnisse über die Lernerfahrungen ihrer Mitarbeiter oder Kunden liefern.

Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, was ein LMS ist, warum Sie eine LMS-Plattform für den Verkauf von Online-Kursen nutzen sollten und welche Beispiele für LMS es gibt.

Was ist ein LMS, ein Lernmanagementsystem?

Ein LMS ist eine Softwareanwendung, die Unternehmen und Organisationen dabei hilft, das Lernen und die Entwicklung von Mitarbeitern und Studenten zu verwalten.

Sie ermöglicht es Managern, den Fortschritt und die Lernbereitschaft ihrer Mitarbeiter zu verfolgen, Ziele zu setzen und Inhalte zu vermitteln.

Für Hochschuleinrichtungen ist es hilfreich, die Struktur eines Lernprogramms durch den Einsatz von Technologie zu organisieren und festzulegen, um eine Fernlernerfahrung zu schaffen.

Ein LMS bietet den Mitarbeitern des mobilen Lernens auch die Möglichkeit, auf Schulungsmaterialien und Ressourcen zuzugreifen.

Ein LMS ermöglicht es Unternehmen, personalisierte Lernerfahrungen zu schaffen.

Warum sollten LMS-Plattformen für den Verkauf von Online-Kursen genutzt werden?

Es gibt viele Gründe, eine LMS-Plattform zu nutzen, um Online-Kurse zu verkaufen und zu gestalten.

Der naheliegendste Grund ist vielleicht, dass es den Studierenden einen zentralen Ort bietet, an dem sie auf alle Materialien zugreifen können, die sie für ihren Kurs benötigen. Dies kann Text, Video, Audio und andere digitale Ressourcen umfassen.

Ein weiterer großer Vorteil eines LMS ist, dass Sie damit die Fortschritte und das Engagement der Schüler verfolgen können. Diese Daten können sehr wertvoll sein, um zu verstehen, was in Ihren Kursen gut funktioniert und was nicht.

Außerdem verfügen viele LMS-Plattformen über integrierte Funktionen, die die Verwaltung von Tests, Aufgaben und anderen Aktivitäten erleichtern.

In dieser Liste von Lernmanagementsystemen finden Sie Thinkific, Teachable, Learnworlds, Sendpulse Edu, Academy LMS und Rocket LMS.

Insgesamt können Sie durch den Einsatz einer LMS-Plattform viel Zeit und Mühe bei der Erstellung und Bereitstellung Ihrer Kurse sparen. Es kann auch wertvolle Erkenntnisse darüber liefern, wie Ihre Kurse genutzt werden und wie sie verbessert werden können.

1. Thinkific - Bestes Beispiel für ein Lernmanagementsystem

Thinkific

Ein Beispiel für ein Lernmanagementsystem ist Thinkific, eine Online-Lernplattform, mit der Sie Kurse erstellen und anbieten können.

Mit Thinkific können Sie eine Vielzahl von Kursen erstellen, von Online-Kursen bis hin zu persönlichen Workshops.

Thinkific bietet außerdem eine Reihe von Funktionen, die Sie bei der Bereitstellung Ihrer ansprechenden Lernkurse unterstützen, darunter Kursverwaltung, Zahlungsmöglichkeiten und Marketing-Tools.

2. Teachable - LMS-Software

Teachable-Logo

Teachable ist eine benutzerfreundliche LMS-Lösung, die das Erstellen und Bereitstellen von Online-Kursen erleichtert.

Mit Teachable können Sie eine professionell aussehende Website für Ihre Kurse und maßgeschneiderte Lernressourcen erstellen und leistungsstarke Tools zur Verwaltung Ihrer Schüler und zur Verfolgung ihrer Fortschritte nutzen.

Sie können auch die Integrationen von Teachable mit anderen Tools nutzen, um sich das Leben zu erleichtern, wie z. B. Zapier, um Aufgaben zu automatisieren.

3. Learnworlds - Beliebtes Lernmanagementsystem

LearnWorlds-Logo

Learnworlds ist eine E-Learning-Plattform, die Unternehmen und Einzelpersonen bei der Erstellung und Bereitstellung von Online-Kursen unterstützt.

Es handelt sich um ein cloudbasiertes LMS, das eine breite Palette von Funktionen bietet, darunter Tools zur Kurserstellung, Videohosting, Quizerstellung, E-Mail-Marketing und vieles mehr für Schulungs- und Lernlösungen.

Learnworlds bietet auch eine kostenlose Testversion an, die Sie ausprobieren können, bevor Sie sich für ein Abonnement entscheiden.

4. Sendpulse Edu - Erstellen einer All-in-One-Lernumgebung

Sendpulse logo

Sendpulse Edu ist ein beliebter LMS-Anbieter für Lehrkräfte, die Online-Kurse entwickeln und anbieten möchten.

Die Lernmanagementplattform ist vollgepackt mit Funktionen, die das Erstellen und Verwalten von Kursen erleichtern, darunter ein Drag-and-Drop-Kursersteller, Lerntools für das Kursmanagement und eine breite Palette von Integrationen.

Außerdem bietet Sendpulse Edu einen kostenlosen Plan für Lehrkräfte, die die Plattform ausprobieren möchten.

5. Skillshare - Plattform für Lerninhalte

Skillshare Logo 1

Skillshare ist eine großartige LMS-Plattform, die es Unternehmern ermöglicht, auf eine Vielzahl von Lern- und Schulungsmaterialien zuzugreifen und Online-Kurse zu erstellen und anzubieten.

Es bietet eine breite Palette von Funktionen und Werkzeugen, die Sie bei der Erstellung, Verwaltung und Bereitstellung Ihrer Kurse unterstützen.

Skillshare bietet auch einen Marktplatz für den Verkauf und die Vermarktung Ihrer Kurse.

6. Academy LMS - Erstellen Sie Ihr eigenes LMS innerhalb des WordPress Content Management Systems

Akademie Lernen LMS Management System

Academy LMS ist ein leistungsstarkes Lernmanagementsystem, mit dem Sie Ihre eigene kollaborative Lernplattform entwickeln können.

Es verfügt über eine breite Palette von Funktionen, die es zu einer ausgezeichneten Wahl für Unternehmen und Organisationen machen, die kontinuierliche Online-Lernmöglichkeiten anbieten möchten.

Academy LMS kann verwendet werden, um Ihr eigenes modernes LMS zu erstellen, oder dieses LMS ist ein WordPress-Plugin, das neben Ihrer Basis-Website eingesetzt werden kann.

Ein eigenes LMS hat den Vorteil, dass Sie die volle Kontrolle über die Plattform haben, aber es erfordert ein technisches Supportteam, das Ihnen bei der Entwicklung des LMS für Ihre Organisation helfen kann.

7. Rocket LMS - Erstellen Sie Ihre eigene LMS-Plattform

rocket lms

Rocket LMS ist ein cloudbasiertes Lernmanagementsystem (LMS), mit dem Unternehmen Online-Schulungen erstellen und durchführen können.

Dieses Lernmanagementsystem hilft bei der Erstellung verschiedener Kursarten wie Kurserstellung, Gamification, eCommerce und Social Learning.

Rocket LMS ist einfach zu bedienen und verfügt über eine breite Palette von Lernfunktionen, Enterprise Learning und Integrationen, die es zu einer beliebten Wahl für Unternehmen jeder Größe machen.

Mehr über Digital Business

Affiliate Disclosure: Some links of products or services will send you to partner websites where we might get a commission by recommending their product & service. 

Inhaltsangabe