Carlos-barraza-logo-50

Wo man Gastbeiträge kaufen kann, um den Website-Verkehr zu erhöhen

Ein grundlegender Bestandteil der Suchmaschinenoptimierung ist der Aufbau von Backlinks, und eine Möglichkeit, dies zu erreichen, ist die Suche nach Gastbeiträgen.

Die meisten Vermarkter und SEO-Spezialisten wissen jedoch, dass diese Tätigkeit zeitaufwändig sein kann, da die Suche nach zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Websites, die Gastbeiträge akzeptieren, kompliziert oder zumindest, wie bereits erwähnt, zeitaufwändig ist.

Und da der Linkaufbau zu einer Aktivität geworden ist, die einen Wert hat, verlangen Websites Gebühren, wenn sie einen Gastbeitrag aufnehmen wollen.

Deshalb finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Gastbeiträge kaufen können, um den Traffic Ihrer Website zu erhöhen.

Gastbeiträge kaufen
Geschrieben von
Inhaltsangabe

Warum Gastbeiträge kaufen?

Zunächst einmal wurde in der Vergangenheit festgestellt, dass Google kein gutes Auge auf die Black-Hat-Taktiken hat, die angewandt werden, um in ihren Suchmaschinen zu ranken, und dazu gehört auch der Kauf von Links.

Das Problem ist, dass die Praxis des Kaufs von Backlinks trotz der Ablehnung durch Google beibehalten wurde. Das Tag „rel=sponsored“ ist also erschienen.

Und jetzt verstehen Crawler, dass der Link, der platziert wurde, gesponsert war.

Ist es also legitim, Gastbeiträge zu schreiben?

Es gibt immer mehr Plattformen, die gesponserte Blogbeiträge verkaufen, die in den Metriken der Websites auftauchen.

Diese Art von Websites haben sich zu einem großen Vorteil für SEO-Spezialisten entwickelt.

Es reduziert den Zeitaufwand für die Suche nach Websites, die Gastbeiträge akzeptieren, und sie können bereits den Preis für den Kauf eines Gastbeitrags kennen.

Bei der Kontaktaufnahme mit Websites erhält man manchmal eine Antwort auf die Frage, wie viel sie für einen Blogbeitrag verlangen.

Link building

Warum sind Gastbeiträge wichtig für SEO?

Backlinks sind und bleiben ein wichtiger Rankingfaktor für jede Website.

Google und andere Suchmaschinen wie Bing und Yandex betrachten Backlinks als einen der wichtigsten Faktoren.

Der Unterschied zwischen dem Kauf von Linkpaketen, die online verkauft werden, und dem Kauf von Gastbeiträgen besteht darin, dass Sie die Website, die Sie kontaktieren oder von der Sie einen Gastbeitrag kaufen möchten, direkt analysieren können.

Selbst bei den besten Fiverr-SEO-Auftritten haben die meisten Backlink-Pakete Links von minderwertigen Websites, die keinen organischen Traffic haben, obwohl sie eine hohe Domain Authority und ein hohes Domain Rating haben.

In Gastbeiträgen können Sie sich also informieren, bevor Sie Geld ausgeben, und hier können Sie sicherstellen, dass Sie klug investieren.

Liste von Websites zum Kauf von Gastbeiträgen

Im Anschluss daran teilen wir eine Liste von Websites, auf denen Sie Gastbeiträge kaufen können, die jeder Website helfen können, qualitativ hochwertige Backlinks mit echtem organischem Traffic, hoher Domain Authority und Domain Rating zu erhalten.

Wie bereits erwähnt, ist einer der Vorteile solcher gesponserten Blogpost-Websites, dass sie im Vorfeld die wichtigsten Kennzahlen von Websites ermitteln.

Ihre Preise sind unterschiedlich, und hier haben die Website-Besitzer die Entscheidung, wie viel sie in den Linkaufbau investieren und wie viel ein Link tatsächlich wert ist.

Eines der besten Advertiser-Portale, bekannt für die einfache Kommunikation zwischen Publishern, Advertisern, Redakteuren und Influencern.

Publisuites dient als Plattform, auf der Sie gesponserte Blogbeiträge erhalten können, indem Sie für Ihre Website werben oder Inhalte für die Website erstellen, für die Sie den gesponserten Beitrag erhalten möchten.

Es gibt Websites aus vielen Ländern der Welt, aber hauptsächlich aus Spanien.

Es gibt auch US-Websites und einige andere Länder wie Deutschland, Frankreich und Mexiko.

Die Plattform zeigt die Metriken der Websites wie DA, DR und den organischen Website-Verkehr, der durch Google Analytics-Verbindungen, die die Websites mit Publisuites machen, analysiert wird.

Adsy ist eine Content-Management-Plattform, die ihren Nutzern auch gesponserte Blogbeiträge anbietet.

Links Management ist eine ziemlich bekannte Website für Linkaufbau, und Adsy ist Teil davon.

In Adsy, wie ein Benutzer fügt Geld zu seinem Gleichgewicht kann die Überprüfung der Websites Namen, die DR, DA, Website-Traffic, Kategorie und weitere Informationen über sie.

Diese gesponserten Blog-Posts Website hat lange Listen von verfügbaren Website, um die Gastbeiträge und verschiedene Preise zu erstellen.

Coobis

logo-coobis

Wenn Sie auf der Suche nach einer Vielzahl von qualitativ hochwertigen gesponserten Bolg-Beiträgen sind, dann ist Coobis die richtige Plattform für Sie.

Die Coobis-Websites kamen aus der ganzen Welt, denn das Unternehmen hat Niederlassungen in mehreren Ländern.

Coobis ist auch eine Plattform für Influencer-Marketing, auf der sich Publisher und Werbetreibende leicht verbinden können.

Coobis hat auch die Möglichkeit, in seinen Listen die wichtigsten Kennzahlen der Websites anzuzeigen, die die Inserenten auswählen können.

Websites gehen von niedriger bis hoher Autorität Domain, so ist es wirklich einfach zu filtern nach Kategorie, DA, DR, Preis, bis man die besten gesponserten Gastbeitrag zu kaufen findet.

Getlinko

getlinko logo

Getlinko ist eine neuere Plattform für gesponserte Beiträge.

Im Vergleich zu den anderen Websites, die wir hier erwähnen, hat sie nicht Tausende von Websites, aber sie wächst stetig.

Getlinko bietet auch die Möglichkeit, nach DA, DR, Kategorie, Land und weiteren wichtigen Metriken zu filtern, die SEO-Profis analysieren, um einen gesponserten Blogbeitrag zu erhalten.

Getlinko ist ein Unternehmen mit Sitz in Barcelona, daher sind die meisten Preise in Euro angegeben.

Unancor

logo-unancor

Unancor ist ein weiteres Unternehmen aus Spanien, das Werbetreibenden dabei hilft, die besten Blogs für gesponserte Beiträge zu finden.

Unancor hat im Vergleich zu den Mitbewerbern höhere Preise, aber das wird durch die Qualität der Websites kompensiert, die in ihren Listen veröffentlicht werden.

Außerdem ist es wirklich einfach, die perfekte Website zu finden, von der man einen gesponserten Blogbeitrag kaufen kann.

SeedingUp

Aufsäen

SeedinUp ist ein in Deutschland ansässiges SEO-Linkbuilding-Unternehmen, das Websites anbietet, die eine internationale SEO-Strategie unterstützen können.

SeedingUp hat Websites, die auf verschiedene Länder abzielen, was dazu beiträgt, dass mehrere Blogs aufgelistet werden und somit mehr Möglichkeiten bestehen, den besten Blog zu finden, von dem man einen gesponserten Blogbeitrag kaufen kann.

Die Benutzeroberfläche kann im Vergleich zu den Mitbewerbern als weniger benutzerfreundlich angesehen werden, aber die Preise für die gesponserten Blogbeiträge sind etwas niedriger, oder auch abhängig vom ausgewählten Blog.

LinkMajestät

linkmajesty

Link Majesty ist ebenfalls eine neuere Plattform, die eine Vielzahl von Blog-Websites zur Erstellung der gesponserten Beiträge bietet.

Es hat eine Vielzahl von Websites mit hoher Domain-Autorität, die es durch die Plattform gesehen werden kann.

LinkHouse

linkhouse

Linkhouse ist eine Plattform, die sich auf Websites aus Polen konzentriert.

Es gibt auch europäische Websites, auf denen gesponserte Blogbeiträge erstellt werden können.

Die Plattformen bieten die Möglichkeit, nach den wichtigsten Metriken zu filtern, wie z. B. der Domain Authority von MOZ und den Domain Ratings von Ahrefs.

Mehr über SEO