Carlos-barraza-logo-50

Cloud in Business, die Digitalisierung ist angekommen.

Da immer mehr Unternehmen digitale Prozesse in ihr Tagesgeschäft integrieren müssen, suchen sie nach Experten, die ihnen bei der Digitalisierung helfen können.

Natürlich sind die Unternehmen Experten für ihre Branchen, aber sie müssen keine Experten für neue Technologien sein.

Lesen Sie weiter, um mehr über die Relevanz neuer Technologien wie der Cloud zu erfahren und darüber, wie Tech-Experten wie Swing(https://swing.nc) sie einsetzen.

Cloud in Business, die Digitalisierung ist angekommen.
Geschrieben von

Diese Beitrag ist auch verfügbar in: English Español Deutsch Italiano Français Русский

Inhaltsangabe

Die Bedeutung der Cloud für Unternehmen

Es gibt überall auf der Welt Unternehmen, die noch nicht vollständig digitalisiert sind.

Einige arbeiten noch mit manuellen Prozessen, andere nutzen nur Tabellenkalkulationssoftware, um ihre Abläufe, Bestände, Rechnungen und Ausgaben zu kontrollieren, und natürlich gibt es die Early Adopters, die ihre Unternehmen mit neuen Technologien wirklich digitalisieren.

Die Nutzung der Cloud in Unternehmen ist bereits ausgereift. Es handelt sich nicht mehr um einen neuen Begriff oder eine völlig fremde Sache.

Die Unternehmen sind sich bereits bewusster, dass eine „Cloud“ existiert und dass es eine Alternative zu ihrer gewohnten Arbeitsweise gibt.

Zu den Vorteilen der Cloud in der Wirtschaft gehören die einfache Skalierbarkeit, die Unabhängigkeit des Unternehmens von der Wartung der eigenen Server und IT-Ausrüstung, die Senkung der IT-Kosten, die einfache Durchführung von Aktualisierungen und die größere Flexibilität als bei der traditionellen IT.

Es gibt viele gute Gründe, darüber nachzudenken, ob ein Unternehmen die Cloud nutzen sollte, aber es ist sicherlich besser, einen Experten zu konsultieren, um eine Entscheidung zu treffen.

Teilansicht von multirassischen Geschäftsleuten am Holztisch mit leeren Papierwolken, Teamarbeit
Arbeit an der Projektanalytik

Business Intelligence & Analytics als Entscheidungsmedium

Eine der Software, die in der Cloud implementiert werden kann, ist IBM-Software wie Cognos Analytics, Planning Analytics, SPSS und vieles mehr.

Unternehmen, die eine Zunahme des von ihnen verwalteten Datenvolumens feststellen, müssen schließlich bessere Möglichkeiten finden, die gesammelten Informationen zu nutzen, um bessere Entscheidungen zu treffen.

Auf diese Weise kann die Implementierung solcher Software bei der Erstellung von Finanzanalysen, der Vorbereitung von Budgets, der Datenvisualisierung und der Modellierung sehr hilfreich werden.

Und wie bereits erwähnt, kann hier ein Experte wie Swing die Unternehmen bei allen Fragen zur Einführung und Nutzung dieser Technologien unterstützen.

Umziehen oder nicht in die Cloud?

Und es gibt viele Fragen, die im Zusammenhang mit der Cloud in Unternehmen noch auftauchen können.

Ist es sicher, kann jeder auf die Daten zugreifen, kann es unternehmensweit eingeführt werden, wird es eine große Lernkurve geben.

Die Angst vor dem Unbekannten ist eine weit verbreitete menschliche Erfahrung, und so kann sie auch auftreten, wenn man analysiert, ob die Cloud eine gute Option ist.

Die Einführung neuer Technologien sollte kein schwieriger Schritt sein, und wenn es sich um eine Technologie handelt, die eine Verbesserung der Unternehmensleistung mit sich bringt, dann ist dies definitiv eine Entscheidung, die Unternehmen in Betracht ziehen sollten.

Eine fachkundige Beratung kann sicherlich eine gute Entscheidung sein, um zu analysieren, ob die Cloud die richtige Option ist.

Mehr über Digital Business.